spinner
Anchor Point icon Ankerpunkt
Anchor Point icon Mitglied ERIH e.V.
Anchor Point icon Standort
+
Karte verkleinern

Entdecken Sie Ihr industriekulturelles Reiseziel ...

Nur Ankerpunkte.
loading

Europäische Themenroute | Xtra: Firmenmuseen und Werksbesichtigungen

In dieser Rubrik sind alle Standorte unserer Datenbank aufgelistet, die zu einem bis heute aktiven Unternehmen gehören bzw. deren Besuch eine Werksbesichtigung miteinschließt – vom Welterbe Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld an der Leine bis zum Schuhmuseum der Firma Clarks in der kleinen Marktstadt ... mehr

Icon: Xtra: Firmenmuseen und WerksbesichtigungenLebendige Industriekultur: Firmenmuseen und Werksbesichtigungen

In dieser Rubrik sind alle Standorte unserer Datenbank aufgelistet, die zu einem bis heute aktiven Unternehmen gehören bzw. deren Besuch eine Werksbesichtigung miteinschließt – vom Welterbe Fagus-Werk im niedersächsischen Alfeld an der Leine bis zum Schuhmuseum der Firma Clarks in der kleinen Marktstadt Street im englischen Somerset.

Damit schlägt ERIH den Bogen von stillgelegten Industriedenkmälern zur produzierenden Industrie und zeigt: Industriekultur meint keineswegs nur Vergangenes, sondern umfasst auch die industrielle Gegenwart und Zukunft. 

loading

Standorte

Paderborn | Deutschland
Noch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts verdankten Industriestandorte ihre Entstehung vielfach dem Unternehmungsgeist Einzelner. So ist die Dichte an Computerfirmen in Paderborn im Wesentlichen ein Verdienst des in der Stadt gebürtigen Heinz Nixdorf (1925-86). Seine Ausbildung wurde im Alter ...
mehr

Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7
33102 Paderborn, Deutschland

Als die Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen im Februar 1928 das neue Umspannwerk Recklinghausen in Betrieb nahmen, ahnte niemand, dass dies einmal der Standort einer ungewöhnlichen Kombination aus Industriedenkmal, moderner Betriebsstätte und einem Museum sein sollte. Direkt an der Stadtgrenze ...
mehr

Umspannwerk Recklinghausen. Museum Strom und Leben
Uferstraße 2–4
45663 Recklinghausen, Deutschland

Riesa | Deutschland
Riesa in Sachsen, 40 Kilometer nordwestlich von Dresden, ist berühmt für Stahl und Streichhölzer, aber noch mehr für seine Nudeln. Die Pasta Riesa GmbH geht auf das Jahr 1914 zurück und hat in ihrer Unternehmensgeschichte diverse Besitzerwechsel erlebt. Das Nudelcenter, ein modernes Gebäude in der ...
mehr

Teigwaren Riesa Nudelcenter
Marzdorfer Strasse 21
01591 Riesa, Deutschland

Spremberg-Schwarze Pumpe | Deutschland
Alles hier bewegt sich in einem genau aufeinander abgestimmten System. Im Feuerraum des Dampferzeugers verbrennt bei etwa 1.000 Grad Celsius der Braunkohlenstaub und erhitzt das sogenannte Speisewasser. Der entstehende Dampf treibt mehrere Turbinenteile an. Neben der so in Gang gesetzten ...
mehr

Kraftwerk Schwarze Pumpe
An der alten Ziegelei
03130 Spremberg, Deutschland

Stuttgart | Deutschland
Stuttgart ist eines der bedeutendsten europäischen Zentren der Automobilindustrie und erlebte seine Initialzündung, als Gottlieb Wilhelm Daimler (1834-1900) 1890 in einem Vorort von Bad Cannstadt eine Werkstatt eröffnete. Den Namen „Mercedes“ sicherte sich seine Firma, nachdem einer ihrer Vertreter ...
mehr

Mercedes-Benz Museum
Mercedesstraße 100
70327 Stuttgart, Deutschland

Stuttgart | Deutschland
Ferdinand Porsche (1875-1951), gründete 1931 die Firma, die seinen Namen trägt. Er war in erster Linie ein Designer und war 1934 für das Konzept des ursprünglichen „Volkswagens“ – des Käfers – verantwortlich, der später im Volkswagen-Werk vom Band lief. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlegte sich ...
mehr

Porsche Museum
Porscheplatz 14
70435 Stuttgart, Deutschland

Wernesgrün | Deutschland
1436 erhielt das Gut der Brüder Schorer, Mitglieder der berühmten Glasbläserfamilie „Schürer“, das Recht, eine Glashütte im Wald zu errichten. Damit verbunden war die Erteilung des Brau- und Schankrechts. In den folgenden Jahren entwickelte sich um das Gut und ein weiteres größeres Anwesen der Ort ...
mehr

Wernesgrüner Brauerei
Bergstraße 4
08237 Wernesgrün, Deutschland

Wiehl | Deutschland
Das Rad wurde in der Jungsteinzeit erfunden. Die Geschichte des Autos beginnt Ende des 19. Jahrhunderts. Dazwischen liegen Jahrtausende. Warum das so ist und was in dieser Zeit alles im Fahrzeugbau passierte, darüber gibt das Museum Achse, Rad und Wagen in Wiehl einen staunenswerten Überblick. Den ...
mehr

Museum Achse, Rad und Wagen
BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Ohlerhammer
51674 Wiehl, Deutschland

Wolfsburg | Deutschland
Die Entstehung Wolfsburgs im Jahr 1938 geht auf die Nationalsozialisten zurück. Sie nannten die Neugründung Stadt des Kdf-Wagens (KdF: Kraft durch Freude). Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt der Ort den Namen einer benachbarten Burg. Das käferförmige Auto für jedermann, der von Ferdinand Porsche ...
mehr

Autostadt
38446 Wolfsburg, Deutschland

Tartu | Estland
Die Firma A. Le Coq entstand 1807 und zog 1912 nach Tartu, das damals schon eine lange Geschichte des Bierbrauens hatte. Nach der Verstaatlichung in der Sowjetzeit führte das Unternehmen 1999 die Marke A. Le Coq wieder ein. Heute handelt es sich um den größten Getränkehersteller in Estland, zu ...
mehr

A. Le Coq Biermuseum
Õllemuuseum A. Le Coq
Laulupeo pst 15
50050 Tartu, Estland

Vaemla Küla | Estland
Hiiumaa ist die zweitgrößte der estnischen Ostsee-Inseln und blickt auf eine komplexe politische Geschichte zurück. Als Teil der UdSSR war die Insel ein Sperrgebiet, doch konnte ein lokales Industriekombinat in den 1950er Jahren einen Wollverarbeitungsbetrieb gründen. Die Wolle bezog er von der ...
mehr

Wollmuseum Vaemla
Vaemla villavabrik EHK ettevote Hiiu Vill
92101 Vaemla Küla, Estland

Die Sunila-Zellstofffabrik in Kotka entstand 1937-38. Sie ist das Werk des großen finnischen Architekten Alvar Aalto (1888-1976) und zählt zu den bemerkenswertesten Industriegebäuden des 20. Jahrhunderts in ganz Europa. Die Anlage ist nach wie vor in Betrieb und kann von Gruppen nach Voranmeldung ...
mehr

Zellstoffwerk und Arbeitersiedlung Sunila
Alvar Aallon katu
Kotka, Finnland

Pori | Finnland
Pori ist eine bedeutende Hafenstadt mit mehr als 80.000 Einwohnern in der Satakunta-Region am Bottnischen Meerbusen. Mehr als ein Jahrhundert lang, von 1853 bis 1987, zählte die Firma Rosenlew zu den wichtigsten Unternehmen der Stadt. Rosenlew begann als Gießerei für Töpfe und Pfannen sowie ...
mehr

Rosenlew Museum
Kuninkaanlahdenkatu 14
28100 Pori, Finnland

Verla (Jaala) | Finnland
Das mechanische Zellstoffwerk in Verla wurde in den 1870er Jahren von Hugo Neumann gegründet, einem in Finnland gebürtigen Ingenieur, der auch in Zürich gearbeitet hatte. Die ersten Betriebsgebäude fielen 1892 einem Feuer zum Opfer. Der Architekt Eduard Dippell ersetzte sie durch eine Reihe von ...
mehr

Fabrikmuseum Verla
Verlan tehdasmuseo
Verlantie 295
47850 Verla, Finnland

Blagnac | Frankreich
Der Flugplatz in Toulouse-Blagnac ist der Hauptsitz des Flugzeugherstellers Airbus. Hier startete 1969 das erste Concorde-Überschallflugzeug, und das innovative Kurzstreckenflugzeug Caravelle entstand in den 1950er Jahren ebenfalls an diesem Ort. Der Grundstein des Musée Aeroscopia wurde 2011 ...
mehr

Musée Aeroscopia
1 Allée AndréTurcat
31700 Blagnac, Frankreich

Creil | Frankreich
Die Nagelfabrik in Creil im Département l’Oise wurde 1888 von Théodor Rivierre (gest. 1900) gegründet. 1914 beschäftigte sie 400 Menschen, in den 1960er Jahren waren es nur noch etwas mehr als 100. Doch die Fabrik produziert immer noch an Ort und Stelle. Sie ist die letzte ihrer Art in Frankreich ...
mehr

Nagelfabrik Rivierre
La Clouterie Rivierre
6 Rue des Usines
60100 Creil, Frankreich

La Richardais | Frankreich
Das wegweisende Gezeitenkraftwerk Rance bei La Richardais liegt an der Mündung des Rance zwischen Dinard und St. Malo in der Bretagne. Der Bau begann im Juli 1963, im November 1966 ging das Kraftwerk in Betrieb. Der 163 Meter lange Damm besitzt eine 65 x 13 Meter große Schleuse, die es 20.000 ...
mehr

Gezeitenkraftwerk Rance
L’usine marémotrice de la Rance
Barrage de la Rance
35780 La Richardais, Frankreich

Laguiole | Frankreich
Laguiole liegt auf der Hochebene des Aubrac, einer Landschaft im südwestlichen Zentralmassiv, und ist aufgrund seines Messers für viele ein Begriff. Ein Messerschmied von Laguiole entwickelte das Laguiole-Messer 1829 nach dem Muster des "Navaja", dem traditionellen spanischen Taschenmesser. Es ...
mehr

Museum des Laguiole-Messers
Route de l'Aubrac - BP 9
12210 Laguiole, Frankreich

Laval | Frankreich
Laval, Hauptstadt des Départements Mayenne, liegt 80 Kilometer östlich von Rennes, ist Hauptsitz der Firma Lactalis und gilt als größte Molkereigesellschaft weltweit. André Besnier (1894-1955) gründete den Betrieb am 19. Oktober 1933. In der ersten Woche produzierten die Angestellten genau 17 ...
mehr

Lactopole – Stadt der Milch
18 Rue Adolphe Beck
53000 Laval, Frankreich

Mulhouse | Frankreich
Electropolis, angesiedelt in einer so genannten Museumsstadt, erhebt den Anspruch, das wichtigste europäische Museum zum Thema Elektroenergie zu sein. Hauptsponsor ist EDF SA (Electricite de France), das größte französische Energieversorgungsunternehmen mit Tochtergesellschaften in Großbritannien ...
mehr

Electropolis
Musee EDF Electropolis
Rue de Paturage 555
68200 Mulhouse, Frankreich

loading
loading

Diese Webseite nutzt Cookies