Zypriotisches Museum für klassische Motorräder

Das Zypriotische Museum für klassische Motorräder wurde von Andreas Nicolaou gegründet und verfügt über eine Sammlung von mehr als 150 Fahrzeugen der Baujahre 1914 bis 1983. Sie stammen überwiegend aus britischer Herstellung. Gut vertreten sind die Marken Norton, BSA, Ariel und Triumph, aber es gibt auch Beispiele für MV Augusta und Moto Guzzi aus Italien und BMW aus Deutschland. Ein New Hudson von 1914, hergestellt in den Vereinigten Staaten, ist eines von nur noch drei seiner Art weltweit.

Zypriotisches Museum für klassische Motorräder
Granikou 44
1010 Kikosia
Zypern
+357 (0) 22 - 680222
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies