Museum Oederan 'Die Weberei'

Das Museum Oederan, einer Kleinstadt rd. 20 km östlich von Chemnitz, widmet sich vor allem der erzgebirgischen Textilgeschichte. Besucher können unter Anleitung des Museumspersonals an Hand- und mechanischen Webstühlen verschiedene Webtechniken, das Spulen sowie das Schären und Bäumen von Webketten erlernen. Da der Maschinen- und Gerätepark des Museums nahezu die gesamte Geschichte der Weberei von den einfachen Handwebstühlen der Frühzeit über Jacquardwebstühle und Schaftmaschinen bis hin zu den Webautomaten des 20. Jahrhunderts abdeckt, bekommen Besucher einen spannenden Überblick über mehrere Jahrhunderte Textilgeschichte. Zu sehen und auszuprobieren sind auch Webstühle und andere Vorrichtungen aus dem Bestand der ehemaligen Oederaner Handweberei Simon, mechanische Webstühle aus der Lehrwerkstatt der Wäscheunion Oederan und verschiedene Zukäufe aus sächsischen und tschechischen Betrieben.

Museum Oederan 'Die Weberei'
Markt 6
09569 Oederan
Deutschland
+49 (0) 37292 - 27128
Homepage

× schließen
WORK it Out – Day of Industrial Culture

Diese Webseite nutzt Cookies