IBA-Terrassen Besucherzentrum Lausitzer Seenland / ehem. Tagebau Meuro

Die Touren der Firma iba-tours mit Sitz auf den IBA-Terrassen versprechen nicht zuviel. „Vom Eifelturm in neue Wildnis“ heißt eine, „Jeep-Safari“ eine andere. Am Horizont einer Noch-Zwischenlandschaft, die einmal der Lausitzer Braunkohletagebau Meuro war, leuchtet wie ein Silberstreif das Besucherzentrum Lausitzer Sennland in Großräschen. Kern des hochmodernen Gebäudes ist eine 270 Meter lange, von drei Ausstellungs- und Veranstaltungshäusern unterbrochene Terrasse. Sie bietet einen ungetrübten Blick auf die Zwischenlandschaft zu ihren Füßen. Eine Brücke ragt scheinbar nutzlos 60 Meter in den ehemaligen Tagebau hinein. Tatsächlich soll sie sich einmal im Wasser des Ilse-Sees spiegeln. Denn der Tagebau Meuro wird geflutet und macht – im Jahr 2015 – die IBA-Terrassen zur Uferpromenade.

Die Lausitz als Werkstatt für neue Landschaften: Dahinter steht eine lange Tradition. Seit mehr als 100 Jahren reißen gigantische Braunkohlebagger tiefe Wunden in den Boden, verschlingen Dorf, Wald und Feld und hinterlassen offengelegte Erde und bizarre Landschaften. Das hat die Industrieregion und ihre Menschen in jeder Hinsicht geprägt. Mittlerweile durchlebt die Lausitz einen grundlegenden Wandel: Die Tage der Braunkohle sind gezählt, Kraftwerke und Brikettfabriken fallen wie Dominosteine, die Vergangenheit wird entwertet. Dagegen setzte die IBA bis zu ihrem Ende 2010 zukunftsweisende Impulse: mit schwimmenden Häusern auf Bergbauseen, Kultur in alten Industrieanlagen und Erlebnistouren in einzigartige Tagebaulandschaften. Überdies ist der Ilse-See nur einer von 20 ehemaligen Braunkohlegruben, die derzeit geflutet werden und in wenigen Jahren zu Europas größter künstlicher Seenplatte, dem Lausitzer Seenland, zusammenwachsen. Die IBA-Terrassen stellen als Besucherzentrum Lausitzer Seenland diese Entwicklung von der Baubautradition zum Lausitzer Seenland vor und lassen den Besucher durch wechselnde Ausstellungen unmittelbar an der Würdigung der Geschichte und der Entwicklung der Perspektiven der Bergbauregion Lausitz teilhaben.

IBA-Terrassen Besucherzentrum Lausitzer Seenland / ehem. Tagebau Meuro
Seestraße 100
01983 Großräschen
Deutschland
+49 (0) 35753 - 26111
Homepage

× schließen
WORK it Out – Day of Industrial Culture

Diese Webseite nutzt Cookies