Wussten Sie schon ...

wo das längste Gradierwerk Europas steht?

638 Meter lang und 12 Meter hoch – das sind die staatlichen Maße von Europas längstem zusammenhängenden Gradierwerk. Es steht in Bad Dürrenberg an der Saale. Das mächtige Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert diente einst zur Reinigung und Konzentration der Sole, die der kleinen Stadt in Sachsen-Anhalt einst zu Wohlstand verhalt. Erst 1963, 200 Jahre nach der Erschließung der Solequelle, wurde die Salzgewinnung eingestellt. Heute ist Bad Dürrenberg ein staatlich anerkannter Erholungsort. Am Gradierwerk, das immer noch funktionstüchtig ist, können die Besucher die Verrieselung der Sole aus nächster Nähe verfolgen. Und das Museum im Borlachturm erzählt die Geschichte der örtlichen Salzproduktion mit anschaulichen Mitteln.

Diese Webseite nutzt Cookies