Wussten Sie schon ...

wo der höchste Beton-Förderturm Europas steht?

In Outokumpu, einer Stadt im Osten Finnlands mit knapp 8.000 Einwohnern.
Die Stadt war einst die größte Bergbaustadt in Finnland. Über mehrere Jahrzehnte wurde hier seit Anfang des 20. Jahrhunderts Kupfererz gefördert, bis 1989 das letzte Bergwerk schloss. 1954 errichtete man den Keretti-Schacht mit einem 96 m hohen Beton-Förderturm. Dieser ist heute nach Abriss der anderen Übertageanlagen des Schachtes eine weithin sichtbare Landmarke und ein Zeugnis der Bergbaugeschichte der Region Nordkarelien.

Übrigens: Europas höchstes stählernes Fördergerüst (104 m) ist das des Bergwerks Yuviliena in der ukrainischen Stadt Krywyj Rih.

× schließen
WORK it Out – Day of Industrial Culture

Diese Webseite nutzt Cookies