Wussten Sie schon ...

wo sich die höchste frei stehende Rolltreppe Deutschlands befindet?

Auf der Zeche Zollverein in Essen, einem Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur. Wer hier an der ehemaligen Kohlenwäsche auf der 58 Meter langen Rolltreppe aufwärts fährt, legt dabei nicht nur 23,1 Höhenmeter zurück, sondern steht zugleich am Anfang einer spannenden Zeitreise: Oben angekommen werden die „Emporkömmlinge“ mit einem grandiosen Ausblick über die gigantische Industrieanlage belohnt und können gleich in die Industriegeschichte eintauchen. Denn hier im Besucherzentrum von Zollverein Schacht XII gibt es Informationen zu ERIH, zur Route der Industriekultur im Ruhrgebiet und zur Welterbestätte Zollverein selbst.

Diese Webseite nutzt Cookies