Wussten Sie schon ...

wo sich die weltweit größte Brücke aus Ziegelsteinen befindet?

Im sächsischen Mylau überquert eine gewaltige Brücke aus Ziegeln das Flusstal der Göltzsch. 1851 eröffnet, stellt die Eisenbahnbrücke bis heute eine Meisterleistung des Brückenbaus dar. Bestehend aus über 26 Millionen Ziegeln prägt die rote Brücke das Landschaftsbild im Götzschtal. Eben jener Anblick ist dem Ingenieur Andreas Schubert zu verdanken, der nach einem fehlgeschlagenen  Wettbewerb um den Bau der Brücke die Konstruktion übernimmt. Besonders war nicht nur die Verwendung des Ziegels als regionalem Produkt, sondern auch die erstmalige Berechnung der Statik.

Diese Webseite nutzt Cookies