Wussten Sie schon ...

wo in Europa die meisten Windmühlen in Reih und Glied stehen?

Natürlich in Holland. Die 19 Windmühlen von Kinderdijk unweit von Rotterdam zeugen von einer Zeit, als die Entwässerungspumpen in den niederländischen Westprovinzen noch komplett mit Windkraft betrieben wurden. Beidseits der Kanäle stehen die Bauwerke aus dem 18. Jahrhundert mit ihren imposanten Flügeln in Reih und Glied. Ein Laufsteg führt zu den Mühlen, von denen einige für Besucher offen stehen. 1997 wurden die Windmühlen von Kinderdijk in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Diese Webseite nutzt Cookies