ERIH-MITGLIEDER

Nachfolgende Auflistung stellt Ihnen die derzeitigen Mitglieder des ERIH-Vereins vor.
Sie können sich alle Mitglieder europaweit oder nach ausgewählten einzelnen Ländern anzeigen lassen.

Odry | Tschechien
Das historische Bergwerk Flaschar stammt aus der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, einer Zeit, in der die Schieferindustrie in der Region des Niederes Gesenke-Gebirges ihren Höhepunkt erreichte. Ende des 19. Jahrhunderts waren in der schlesischen Industriestatistik zweiundfünfzig aktive Betriebe ...
mehr

Schieferbergwerk Flaschar
Flascharův důl
74235 Odry, Tschechien

Ostrava | Tschechien
Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und war im 19. und 20. Jahrhundert das Zentrum einer schwerindustriellen Region. Das 1993 eröffnete Bergbaumuseum im heutigen Landek Park, dessen Sammlungen aus dem Jahr 1905 stammen, ist in einer Reihe von Zechengebäuden aus rotem ...
mehr

Bergbaumuseum im Landek Park
Hornické muzeum
Pod Landekem 64
725 29 Ostrava, Tschechien

Der Hasanpaşa-Gaswerkskomplex ist ein Industriestandort im anatolischen Teil von İstanbul. Der Komplex wurde 1892 (in der osmanischen Ära) als Gaswerk errichtet. Bis 1993, als Erdgas nach Istanbul verlegt wurde, produzierte der Komplex Gas aus Kohle. Da das Gaswerk 1993 seinen Betrieb einstellte, ...
mehr

Hasanpaşa-Gaswerkpark und Museumskomplex
Kurbağalıdere Str
34722 Türkei

Zonguldak | Türkei
Die wichtigsten Steinkohlevorkommen der Türkei befinden sich im Eregli-Becken an der westlichen Schwarzmeerküste. Nach ersten Kohlefunden bereits im Jahr 1822 wurde 1840 mit der Kohleförderung begonnen, die bis heute anhält. Zentrum der Region ist die 135.000 Einwohner zählende Stadt Zonguldak, in ...
mehr

Bergbaumuseum Zonguldak
Zonguldak Maden Müzesi ve Kömür Deneyim Ocağı
Çınartepe Mah. Bülent Ecevit Cd.
67070 Zonguldak, Türkei

ArcelorMittal Kryvyi Rih ist der größte Hüttenbetrieb in der Ukraine, der den kompletten Herstellungszyklus abdeckt. Zu den Produktionsanlagen gehört neben anderen Großanlagen auch eine Kokerei, die zu bestimmten Zeiten besichtigt werden kann.
mehr

"ArcelorMittal Kryvyi Rih" Kokerei und Museum
Коксохімічне виробництво
Kryvorizhstali Street, 1
50095 Kryvyi Rih, Ukraine

Der Tagebau ist Teil der Privat-AG "Inhulets Bergbau- und Erzverarbeitung" und gilt mit 426 Metern Tiefe als eine der leistungsstärksten und tiefsten Gruben in Europa. Die Bergwerksanlage stammt aus dem Jahr 1955 und fördert jährlich 38 Millionen Tonnen Eisenerz. Der Erzabbau erfolgt sowohl von der ...
mehr

Tagebau "Inhulets Bergbau- und Erzverarbeitung"
47, Rudna Str.
50064 Kryvyi Rih, Ukraine

Der Tagebau der Aktiengesellschaft "South Mining and Processing Plant" dient dem Eisenerzabbau. Eine Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Panoramablick über das drei Kilometer lange, 2,6 Kilometer breite und 425 Meter tiefe Abbaugebiet.
mehr

Tagebau "Südliche Mine und Erzverarbeitung"
Кар'єр Публічного акціонерного товариства "Південний гірнично-збагачувальний комбінат"
Turynska str.
50026 Kryvyi Rih, Ukraine

Die PJSC ArcelorMittal Kryvyi Rih zählt zu den leistungsfähigsten Unternehmen des Bergbau- und Stahlsektors der Ukraine und ist Teil der internationalen ArcelorMittal-Gruppe. Das Unternehmen ist einer der größten Kokshersteller in der Ukraine und in Osteuropa. Der Produktionsstandort verarbeitet ...
mehr

Freilichtmuseum für Bergbauausrüstung der PJSC "Arcelor Mittal Kryvyi Rih"
Zbagachuvalna street, 57
50095 Kryvyi Rih, Ukraine

Hier kommen Technikliebhaber auf ihre Kosten: Jedes einzelne Objekt trägt eine Beschreibung seines Zwecks. Das Freilichtmuseum für Bergbauausrüstung befindet sich in der Nähe des Kulturhauses der PJSC "Nördliche Mine und Erzverarbeitung". Das erste, was auffällt, ist ein riesiger gelber Arm, der ...
mehr

Freilichtmuseum für Bergbauausrüstung der PJSC "Nördliche Mine und Erzverarbeitung"
Marshaka Str. 1v
50089 Kryvyi Rih, Ukraine

Budapest | Ungarn
Das Gießereimuseum residiert in den Gebäuden jener Maschinenbaufirma, die der Schweizer Eisengießer Abraham Ganz (1815-1867) 1844 gründete, nachdem er drei Jahre zuvor nach Budapest übergesiedelt war. Dort spezialisierte er sich auf die Produktion von Rädern für Eisenbahnwaggons. Nach Ganz’ Tod ...
mehr

Gießereimuseum
Ganz Ábrahám Öntödei Gyűjtemény
Bem Jozsef-utca 20
1027 Budapest, Ungarn

Budapest | Ungarn
Im Rahmen der menschlichen Evolution und der Herausbildung unserer Kultur und Zivilisation spielte Licht immer eine entscheidende Rolle. Es symbolisierte von Anfang an Verstand, Weisheit und sogar das Leben selbst. Das Elektrotechnische Museum, das in einem Bauhausgebäude in der Kazinczy-Straße ...
mehr

Elektrotechnisches Museum
Elektrotechnikai Múzeum
Kazinczy u. 21
1075 Budapest, Ungarn

Budapest | Ungarn
Die Technikstudios können als Museum gelten, stellen aber keinen ständigen Ausstellungsort dar. Die Exponate - insgesamt sechzehntausend Stück - werden in drei geräumigen Hallen in Metallregalen quasi als besuchbares Magazin präsentiert. Die Sammlung enthält Weltpatente, Erstkopien und gewaltige ...
mehr

Technikstudios
Múszaki Tanulmánytár
Prielle Kornélia 10
1117 Budapest, Ungarn

Der Hauptsitz des ungarischen Museums für Wissenschaft, Technik und Transport liegt in Pest und widmet sich in erster Linie dem Verkehrswesen. Er präsentiert unter anderem die Nachbildung eines Bahnhofs aus dem frühen 20. Jahrhundert sowie verschiedene Modelleisenbahnen. Teile der Ausstellung ...
mehr

Ungarisches Museum für Wissenschaft, Technik und Transport
Magyar Müszaki és Közlekedési Közlekedési Múzeum
Városligeti Körut 11
1146 Budapest, Ungarn

Miscolc in der nordungarischen Bukk-Region ist die drittgrößte Stadt des Landes. In ihrem Vorort Diosgyor steht seit den späten 1940er Jahren die riesige Leninhütte. Sie ist nur eines von vielen Hüttenwerken, die in dieser Region blühten, seit Henrik Fozola aus Würzburg in den 1770er Jahren in Bukk ...
mehr

Metallurgische Sammllung und Museum Massa
Massa Múzeum| Mûemlék nagyolvasztó ("Õskohó")
Omassai utca
3517 Miskolc, Ungarn

Birmingham | Vereinigtes Königreich
Viele Aspekte aus Birminghams Industriegeschichte werden heute im Jewellery Quarter (Schmuck- und Juwelierviertel) veranschaulicht. Eine der jüngsten Erweiterungen ist die Sargfabrik in der Fleet Street, ein dreistöckiges Gebäude anno 1892 nach den Plänen von Roger Hurley. Zwei Jahre später ...
mehr

Museum der Sargfabrik
13-15 Fleet Street
B3 1JP Birmingham, Vereinigtes Königreich

Blaenavon | Vereinigtes Königreich
Blaenavon ist nicht irgendein Ort in Wales. Wer heute dort hinfährt, wird eine einzigartige Landschaft vorfinden. Sie verrät nahezu unverfälscht, wie sehr der Beginn der Industriellen Revolution die Umgebung und die Lebensumstände der Menschen verändert hat. Dem hat die UNESCO Rechnung getragen: Im ...
mehr

Blaenavon World Heritage Centre
Church Road
Blaenavon, Vereinigtes Königreich

Burton-upon-Trent | Vereinigtes Königreich
Der Erfinder der Clogs muss ein Brauer gewesen sein. Die robusten Schuhe mit den dicken Holzsohlen waren wir geschaffen, um die Füße auf den nasskalten Böden der Brauhäuser trocken und warm zu halten. Ganz Burton-upon-Trent hallte einst vom Geklapper dieser derben Holzpantoffeln wider. Denn die ...
mehr

National Brewery Centre
Horninglow Street
DE14 1NG Burton upon Trent, Vereinigtes Königreich

Carnlough | Vereinigtes Königreich
Die Ausstellung zur Industriekultur der Region widmet sich dem Kalksteinabbau in Carnlough, dem Eisenbergbau in Glenravel und anderen Industrien der Glens of Antrim im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Darüber hinaus würdigt das Rathausmuseum den Hafen von Carnlough, seine Seeverbindungen, die schöne ...
mehr

Zentrum für Industriekultur im Rathaus von Carnlough
Harbour Road
BT44 0EU Carnlough, Vereinigtes Königreich

Dudley | Vereinigtes Königreich
Es gibt keinen Treidelpfad für Zugpferde, und einen Motor hat der Lastkahn auch nicht. Wie aber gelangt dann das schwer beladene Boot durch den langen Tunnel in die gewaltigen Kalksteinhöhlen? Antwort: Indem man aussteigt und schiebt – gewissermaßen jedenfalls. Tatsächlich legen sich zwei Männer ...
mehr

Dudley Kanal und Tunnel
501 Birmingham New Road
DY1 4SB Dudley, Vereinigtes Königreich

Eastriggs | Vereinigtes Königreich
Die Ausmaße der Kämpfe entlang der Westfront des Ersten Weltkriegs überraschten die meisten Militärstrategen. Kritiker warfen der britischen Regierung den Mangel an Granaten in der Schlacht von Neuve Chapelle im Frühsommer 1915 vor. In der Folge bildete sich eine große Koalition, in der David Lloyd ...
mehr

Teufelsbrei Museum (The Devil's Porridge Museum)
Annan Road
DG12 6TF Eastriggs, Vereinigtes Königreich