ÜBER ERIH

ERIH, die Europäische Route der Industriekultur, ist das touristische Informationsnetzwerk zum industriekulturellen Erbe in Europa. Auf unserer Webseite werden über 1.850 Standorte aus allen europäischen Ländern vorgestellt. Zu ihnen gehören über 100 Ankerpunkte, bedeutende und touristisch besonders attraktive Industriekulturorte, die die virtuelle ERIH-Hauptroute bilden. 20 Regionale Routen führen vertiefend in die Industriegeschichte von Landschaften ein, die von der Industrialisierung besonders geprägt wurden. Alle Standorte sind 14 Europäischen Themenrouten zugeordnet, die die Vielfalt und - zusamen mit den 162 Biografien - die Verflechtungen europäischer Industriegeschichte und ihre gemeinsamen Wurzeln aufzeigen. Das Netzwerk wird von einem Verein getragen, der über 250 Mitglieder in 26 europäischen Staaten hat. Seit dem Jahr 2019 ist ERIH als "Kulturroute des Europarates" zertifiziert.


 

DAS ROUTENSYSTEM

Lesen Sie, wie das ERIH-Routensystem aus Ankerpunkten, Regionalen Routen und Themenrouten aufgebaut ist und Ihnen als Wegweiser zu den touristisch attraktivsten Standorten des europäischen industriekulturellen Erbes dient.
mehr

DER ERIH-VEREIN

Träger des ERIH-Netzwerkes ist ein Verein nach deutschem Recht. Lesen Sie mehr über die Vereinsorgane und "who is who" im ERIH e.V..
mehr

ERIH-MITGLIEDSCHAFT

Träger des ERIH-Netzwerkes ist ein Verein, der seine Arbeit aus Mitgliedsbeiträgen finanziert. Sie sind herzlich eingeladen, ERIH und seine Ziele zu unterstützen. Wie Sie Mitglied werden können, erfahren sie hier. 
mehr

ERIH'S GESCHICHTE

Informieren Sie sich über die Ziele von ERIH und wie sich aus einer Idee mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und engagierten Partnern das größte industriekulturelle Netzwerk Europas entwickelte.
mehr

Diese Webseite nutzt Cookies