Bitte akzeptieren sie die Cookies um Karten nutzen zu können
spinner
Anchor Point icon Ankerpunkt
Anchor Point icon Mitglied ERIH e.V.
Anchor Point icon Standort
+
Karte verkleinern

Entdecken Sie Ihr industriekulturelles Reiseziel ...

Anzeige Auswahlergebnis

Nur Ankerpunkte.
loading
loading

ERIH Ankerpunkte

Solms-Oberbiel | Deutschland
Das Abenteuer beginnt im Förderkorb, der erst in 150 Metern Teufe zum Stehen kommt. Eine Grubenbahn bringt die Besucher von dort zum Abbaubereich im Eisenerz, in dem erfahrene Bergwerksführer an Originalmaschinen den Alltag von einst zum Leben erwecken: Bohrhammer, Wurfschaufellader und Fahrlader ...
mehr

Besucherbergwerk Grube Fortuna
Grube Fortuna 1
35606 Solms, Deutschland

Völklingen | Deutschland
Sie ist ein Dinosaurier der Industriegeschichte: die 1986 stillgelegte Hochofenanlage und Gebläsehalle der Völklinger Hütte im Saarland. Ihre Visitenkarte: 600.000 Quadratmeter Grundfläche. Die geballte Kraft von mehr als 100 Jahren Eisenherstellung. Das erste Industriedenkmal aus dem 19. ...
mehr

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur
Rathausstraße 75
66302 Völklingen, Deutschland

Der Anblick wirkt wahrhaft kaiserlich: eine gewaltige Stahlfachwerkkonstruktion, flankiert von schlanken Sandsteintürmen, auf deren Spitzen dekorative Kugeln thronen, das Ganze majestätisch gespiegelt im Dortmund-Ems-Kanal. Kein Wunder, dass Kaiser Wilhelm II. hier 1899 höchstpersönlich zur ...
mehr

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
Am Hebewerk 2
45731 Waltrop, Deutschland

Zehdenick | Deutschland
Einsteigen bitte! Da steht schon die historische Feldbahn. Bei einer Rundfahrt durch den Ziegeleipark Mildenberg bei Zehdenick in Brandenburg erhalten Sie einen Überblick. Oder haben Sie Lust die klassische Führung „Wie ein Ziegelstein entsteht“ mitzumachen? Diese verfolgt den Weg vom Ton zum Ziegel ...
mehr

Ziegeleipark Mildenberg
Ziegelei 10
16792 Zehdenick, Deutschland

Zwickau | Deutschland
Horchstraße, Audistraße, Trabantstraße. Schon der Blick auf den Stadtplan zeigt: Hier geht es um Autos. Und was für welche! Ein Horch 303 Feuerwehrwagen von 1927 zum Beispiel mit Deutschlands erstem serienmäßigen Achtzylinder unter der knallroten Haube. Oder ein DKW F 1 Baujahr 1931, dessen ...
mehr

August Horch Museum
Audistraße 7
08058 Zwickau, Deutschland

Dommartin-le-Franc | Frankreich
Die New Yorker Freiheitsstatue kennt jeder. Aber wo wurde sie gegossen? Im einem Hochofen des nordwestfranzösischen Dorfes Dommartin-le-Franc - zumindest teilweise. Wie das kam und warum dieser Ort auch anderswo seine Spuren hinterlassen hat, erzählt das Regionalmuseum Metallurgic Park, das hier ...
mehr

Metallurgic Park
13 rue du Maréchal Leclerc
52110 Dommartin-le-Franc, Frankreich

Grossouvre | Frankreich
Waffen für die französische Revolution, Kanalrohre für Madrid und Paris, Konstruktionsteile für den Eiffelturm: Die Eisenhütten des Pays Loire Val d'Aubois waren einst international ein Begriff. Wie es dazu kam, erzählt die aufwändig restaurierte ehemalige Holzkohlehalle von Grossouvre aus dem Jahr ...
mehr

Kohlehalle von Grossouvre
Espace Métal - Halle de Grossouvre
Route de Véreaux
18600 Grossouvre, Frankreich

Petite-Rosselle | Frankreich
Allein die schiere Masse der Zentralhalde läßt erahnen, was hier einmal los war. Im Norden erhebt sich die kahle Front eines Sandsteinbruchs, der einst das Füllmaterial für die unter Tage abgebauten Flöze lieferte. Zwei riesenhafte Bauwerke, die Kohlenwäsche für Koks- und Kesselkohle, drängen sich ...
mehr

Parc Explor Wendel
F 57540 Petite-Rosselle, Frankreich

Bologna | Italien
Sie waren ein Höhepunkt vorindustrieller Technologie: die Seidenzwirnmaschinen aus Bologna. Kein einziges Exemplar davon hat sich erhalten, doch hält eine halblebensgroße Rekonstruktion im Museum der Industriekultur die Erinnerung daran auf eindrucksvolle Weise wach. Gepaart mit weiteren ...
mehr

Museum der Industriekultur
Museo del Patrimonio Industriale
Fornace Galotti Via della Beverara 123
40131 Bologna, Italien

Carbone, das italienische Wort für Kohle, gab der sardischen Stadt Carbonia ihren Namen. Ihr ehemaliges Kohlebergwerk - Serbariu - beherbergt das wichtigste Zechenmuseum Italiens. Wie einst die Bergleute betreten die Besucher zuerst den Lampenraum, der in diesem Fall die Ausmaße einer ausgedehnten ...
mehr

Italienisches Zentrum der Kohle-Kultur
Centro Italiano della Cultura del Carbone
Grande Miniera di Serbariu
09013 Carbonia, Italien

Cedegolo | Italien
Wie wird aus einem Tropfen Wasser elektrische Energie? Die hohen, lichtdurchfluteten Hallen des historischen Wasserkraft-Museums in Cedegolo geben darauf Antworten, die alle Sinne in Anspruch nehmen. Den Anfang macht der Raum der Sphären: Eine doppelte, auf Halbkugeln projizierte Videoinstallation ...
mehr

Wasserkraft-Museum
Museo dell'energia idroelettrica
Via Roma 48
25051 Cedegolo, Italien

Guspini | Italien
Mitten durch eine alte Erzader führt der Anglosardo-Stollen in Montevecchio an der Westküste Sardiniens. Besucher erleben aus erster Hand, wie hier um die Mitte des 19. Jahrhunderts Metallerze abgebaut wurde, und bestaunen die blütenweißen Kalkkristalle im Licht der Grubenhelme. Montevecchio war ...
mehr

Bergwerke von Montevecchio
Miniera di Montevecchio
Piazza Rotundi
09030 Guspini, Italien

Malnisio di Montereale Valcellina | Italien
Wenn die steil abfallenden Wasserrohre am Berghang im Hintergrund nicht wären, könnte der kolossale Flügelbau im Örtchen Malnisio glatt als Palast durchgehen. Tatsächlich ist er ein Palast der Wasserkraft: Über 80 Jahre lang wandelten seine mächtigen Maschinen die Strömung des norditalienischen ...
mehr

Kraftwerksmuseum "Antonio Pitter"
Museo dell'ex Centrale Idroelettrica "Antonio Pitter"
Via Volta 27
33086 Malnisio di Montereale Valcellina, Italien

Wer wissen will, wie die Industrialisierung eine Kleinstadt und ihre Menschen zu einem Ganzen zusammenschweißt, muss nach Monfalcone in Italien fahren. Seit 1908 hier das erste Schiff vom Stapel lief – bis 1918 gehört der Ort bei Triest noch zu Österreich-Ungarn –, gilt Monfalcone als Zentrum der ...
mehr

MuCa - Museum der Schiffbauindustrie
MuCa - Museo della Cantieristica
Via del Mercato, 3
34074 Monfalcone, Italien

Prato | Italien
Mitten in Prato steht ein Industriedenkmal europäischen Ranges: die Textilfabrik Campolmi. Der weitgehend originalgetreu restaurierte zweistöckige Rechteckbau mit Innenhof, elegantem Wasserbassin und schlankem Ziegelschornstein nahm erstmals 1863 Gestalt an. Heute steht er für die jahrhundertealte ...
mehr

Textilmuseum
Istituto culturale e di documentazione Lazzerini Via Puccetti, 3 59100 Prato Telephone +39 (0) 574 - 1837800
Museo del Tessuto Via Santa Chiara 24
59100 Prato, Italien

Pratovecchio Stia (Arezzo) | Italien
Die langgestreckten Gebäude aus Naturstein mit ihren regelmäßigen Fensterreihen über mehrere Etagen wirken bodenständig und aufgeräumt. Im Innern gliedern zweckmäßige Metallsäulen die weiten, hellen Produktionsräume. Hier, in den Bergen des Casentino unweit von Florenz, herrschte um 1900 das ...
mehr

Museum zur Kunst der Wollherstellung
Museo dell’Arte della Lana Fondazione Luigi e Simonetta Lambard
Via Giovanni Santori 2
52017 Pratovecchio Stia, Italien

Ein Dutzend holzummantelte Kupferkessel in Reih und Glied, durch gewundene Rohre mit schlanken Destillationskolonnen verbunden, das Ganze gerahmt von sauber gefugten Ziegelwänden und durchzogen vom herb-süßlichen Duft frisch erzeugten Branntweins: Schon auf den ersten Blick erweist sich die ...
mehr

Destillerie Poli – Grappa-Museum Poli
Poli Distillerie – Poli Museo della Grappa
Via G. Marconi 46
36060 Schiavon, Italien

Rumelange | Luxemburg
Schutzhelm auf, hinein in die Grubenbahn, und schon geht es 580 Meter tief in den Berg hinein. Wie betriebsam die Eisenerzgruben von Rumelange einmal gewesen sein müssen, zeigt sich an dem weitverzweigten Schienennetz in Haupt- und Nebenstollen. Imposante Großmaschinen dokumentieren die ...
mehr

Nationales Bergbaumuseum
Musée National des Mines de Fer Luxembourgeoises
Carreau de la Mine Walert
3714 Rumelange, Luxemburg

Amsterdam | Niederlande
Vier riesige Kupfersilos stehen in der Halle Spalier. Bis 1988 schlug hier das Herz der traditionsreichen Amsterdamer Heineken-Brauerei. Heute nutzt die Weltfirma das historische Gebäude, um sich und ihr Produkt in einer hochmodernen Ausstellung zu präsentieren. Heineken Experience heißt diese ...
mehr

Heineken Experience - Brauerei Heineken
Stadhouderskade 78
1072 AE Amsterdam, Niederlande

Cruquius | Niederlande
Wilhelm I., König der Niederlande, hatte die Wahl: 240 Windmühlen oder drei Dampfschöpfwerke. Eile tat not: Jedes Jahr nagten heftige Stürme an den Ufern des Haarlemmermeers, 1836 bedrohten die Fluten des gefräßigen Binnensees sogar Amsterdam. Zwei Jahre später fiel die Entscheidung – zugunsten der ...
mehr

Haarlemmermeermuseum De Cruquius
Cruquiusdijk 27
2142 ER Cruquius, Niederlande

Manche der Dampflokomotiven sehen aus wie zu groß geratenes Spielzeug. Oder wie die Lok Emma aus Michael Endes Kindermärchen um Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas. Aber sobald Dampf aus dem Schornstein quillt und die Signalpfeife ertönt, ist klar: Hier geht es richtig zur Sache. Mit liebevoll ...
mehr

Dampfkleinbahnmuseum Hoorn-Medemblik
Museum Stoomtram
Van Dedemstraat 8
1624 NN Hoorn, Niederlande

Ein Fest der Technik – das ist die Maschinenhalle der Wouda Dampfpumpstation bei Lemmer in Friesland. Blitzend und blinkend wie am ersten Tag stehen die vier Doppel-Dampfmaschinen mit ihren gewaltigen Schwungrädern und den je zwei Zentrifugalpumpen da. Helles Licht flutet durch die großen Fenster ...
mehr

Welterbe Ir. D.F. Wouda Dampfpumpstation
Ir. D.F. Woudagemaal
Gemaalweg 1
8531 PS Lemmer, Niederlande

Maastricht | Niederlande
Wie hat die Industrialisierung die Städte des 19. Jahrhunderts verändert? Das weitläufige Sphinxquartier zeigt diese Verwandlung in Form einer Vielzahl von Fabriken und Werksgebäuden, die sich dank Umnutzung mehr und mehr zum kulturellen Hotspot Maastrichts entwickeln. Dominiert wird das Viertel von ...
mehr

Sphinxquartier
Sphinxkwartier
Fenikshof 1
6211 AX Maastricht, Niederlande

Medemblik | Niederlande
Dieser Ort in Nordholland ist gleich in doppelter Hinsicht ein Meilenstein der niederländischen Industriegeschichte. Einerseits zeigt er eine Vielzahl originaler Dampfmaschinen aus Schifffahrt und Industrie, deren Rettung sich zum Großteil der Weitsicht des Privatsammlers Cees P. Jongert verdankt. ...
mehr

Niederländisches Dampfmaschinenmuseum
Nederlands Stoommachinemuseum
Oosterdijk 4
1671 HJ Medemblik, Niederlande

Ulft | Niederlande
In Ulft, am Fluss Oude IJssel gelegen, stand einst die „eiserne Hütte“ der DRU. Fast 2,5 Jahrhunderte lang wurden Eisenprodukte wie Herde, Pfannen und Badewannen für Millionen von Kunden weltweit hergestellt. Diese ruhmreiche Vergangenheit hat ein beeindruckendes Erbe hinterlassen: ein Ensemble aus ...
mehr

DRU Industrial Park
CIVON Innovatiecentrum
Hutteweg 24
7071 BV Ulft, Niederlande

Zaandam | Niederlande
Knarrende Windmühlen, grün gestrichene Holzhäuser, bucklige Brücken. Dazu frisch geschnitzte Holzschuhe und Stapel gelber Käselaiber. Und überall Wasser! Zaanse Schans, das ist Holland wie aus dem Bilderbuch. Besser: ein Stück Holland, wie es im 17. und 18. Jahrhundert ausgesehen hat. Hier scheint ...
mehr

Zaanse Schans
Schansend 1
1509 AW Zaandam, Niederlande

Narvik | Norwegen
Wasser und Eisen bestimmen Narviks jüngere Vergangenheit. Trotz seiner Lage nördlich des Polarkreises verfügt der Ort am inneren Ende des norwegischen Ofotfjorden über einen eisfreien Hafen. Das macht ihn zum Dreh- und Angelpunkt für die Verschiffung der schier unerschöpflichen Eisenerzvorräte von ...
mehr

Museum Nord - Narvik
Administrasjonsveien 3
8502 Narvik, Norwegen

Oslo | Norwegen
Bahnbrechende, lebenserhaltende, oft auch wundersame Entdeckungen und Erfindungen: Das norwegische Technikmuseum zeigt in einer rasanten, höchst abwechslungsreichen und interaktiven Gesamtschau, wie sehr die Entwicklung von Wissenschaft, Technologie, Industrie und Medizin unser Leben immer neu ...
mehr

Norwegisches Technikmuseum
Norks Teknisk Museum
Kjelsåsveien 143
0491 Oslo, Norwegen

Selten treffen Natur und Technik so unvermittelt aufeinander. Gleich neben dem historischen Wasserkraftwerk anno 1911, mit dem die Firma Norsk Hydro die ländliche Gemeinde von Rjukan ins Industriezeitalter katapultierte, stürzt ein Wasserfall tosend in die Tiefe. Nichts deutet darauf hin, dass ...
mehr

Welterbe Norwegisches Industriearbeitermuseum
Norsk Industriarbeidermuseum
Vemork
3661 Rjukan, Norwegen

Salhus | Norwegen
Pullover, Socken, Unterwäsche, Sportkleidung, Badeanzüge: 130 Jahre lang verließen diese und viele andere Produkte die Trikotagefabrik von Salhus am laufenden Band. Speziell Wäsche der Marke Krone-Maco war in Norwegen ein Begriff. Die Maschinen laufen noch immer, allerdings nur noch im Schaubetrieb. ...
mehr

Textilindustriemuseum
Tekstilindustrimuseet
Salhusvegen 201
5107 Salhus, Norwegen

„Das Tal scheint durch einen gewaltigen Schlag mit dem Vorschlaghammer entstanden zu sein“, schreibt der in Odda geborene auf aufgewachsene norwegische Schriftsteller Frode Grytten. Wasserfälle, Gletscher und dramatische Berglandschaften zogen schon im 19. Jahrhundert zahlreiche Touristen in die ...
mehr

Kraftmuseum. Norwegisches Wasserkraft- und Industriestadtmuseum
Kraftmuseet. Norsk vasskraft- og Industristadmuseum
Naustbakken 7
5770 Odda-Tyssedal, Norwegen

Eisenerz | Österreich
Das größte Taxi der Welt ist hoch wie ein Haus, heißt Hauly und hat 860 PS. Der umgebaute Schwerlastkraftwagen fährt Besucher durch den gewaltigsten Tagebau Mitteleuropas. Wie eine riesige Stufenpyramide steigt die Erzgrube aus dem Tal des steirischen Städtchens Eisenerz auf, umgeben von ...
mehr

Abenteuer Erzberg
Erzberg 1
8790 Eisenerz, Österreich

loading
loading