Zellstoffwerk und Arbeitersiedlung Sunila

Die Sunila-Zellstofffabrik in Kotka entstand 1937-38. Sie ist das Werk des großen finnischen Architekten Alvar Aalto (1888-1976) und zählt zu den bemerkenswertesten Industriegebäuden des 20. Jahrhunderts in ganz Europa. Die Anlage ist nach wie vor in Betrieb und kann von Gruppen nach Voranmeldung besichtigt werden.

Angrenzend an das Werksgelände liegt eine Siedlung, die Aalto für die Fabrikarbeiter entwarf. Infolge des Stellenabbaus sind viele der Häuser heute von Werksfremden bewohnt. Derzeit laufen Programme, die Erhalt, Restaurierung und Sanierung des Siedlungsensembles zum Ziel haben.

Zellstoffwerk und Arbeitersiedlung Sunila
Alvar Aallon katu
Kotka
Finnland
+358 (0) 40 - 1356588 (Touristinfo)
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies