Besucherzentrum Käserei-Wensleydale

Die kleine Marktstadt Hawes am Beginn des Wensleydale-Tals, durch das der Fluss Ure von den Pennines in Richtung Meer fließt, ist der Standort der einzigen Fabrik, die noch den traditionellen Wensleydale-Käse herstellt: Seit dem Zweiten Weltkrieg, als der Staat die Käsereien verpflichtete, einen standardisierten, cheddar-ähnlichen Käse herzustellen, erfolgt seine Produktion eher in Fabriken denn in Bauernhäusern.

Die Fabrik in Hawes stammt aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert und war 1990 der einzige Ort in Wensleydale, der noch den traditionellen Käse herstellte. Der Mischkonzern, dem sie angehörte, schloss sie Anfang 1992, doch nach einer Unternehmensübernahme durch das Management (Management-Buy-Out) kam es rasch zur Wiedereröffnung. 2013 setzte das Werk für sein Produkt eine geschützte geografische Herkunftsangabe (Protected Geographical Indication, PGA) durch, sodass nur Käse aus dieser Region berechtigt ist, die Herkunftsbezeichnung "Wensleydale" zu tragen.

Die Ausstellung im Besucherzentrum der Molkerei zeigt die traditionelle Käseherstellung in Bauernhäusern in Handarbeit und die aktuelle Produktion in der Fabrik. Besucher können die Herstellungsweise im Schaubetrieb nachverfolgen und erfahren in der Ausstellung mehr über die historischen Geräte. Ein Café und ein Restaurant bieten Stärkungen rund um den Wensleydale-Käse.

Besucherzentrum Käserei-Wensleydale
Gayle Lane
DL8 3RR Hawes
Wensleydale
North Yorkshire
Vereinigtes Königreich
+44 (0) 1969 - 667664
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies