Stiftung IZOLYATSIA. Plattform der Kulturinitiativen

IZOLYATSIA, eine unabhängige und gemeinnützige Kunststiftung, residiert auf dem Gelände einer ehemaligen Dämmstoff-Fabrik im ukrainischen Donetsk. Die eigenwillige Ästhetik einer halbverlassenen Fabrik im Herzen eines industriellen Ballungsgebiets passt zum Zeitgeist und ist eine Inspirationsquelle für Künstler, Musiker, Architekten, Autoren und Philosophen in ihrer Auseinandersetzung mit IZOLYATSIA.

Die Stiftung trägt den Namen der Fabrik und begreift ihn als Auftrag, das industrielle Erbe der Region zu erhalten und zugleich etwas Neues zu schaffen, das in der Lage ist, die soziale und kulturelle Entwicklung zu fördern.

IZOLYATSIA versteht sich als Plattform regionaler Kulturinitiativen. Als multidisziplinäres Kulturzentrum öffnet es sich sämtlichen Gattungen des kreativen Ausdrucks und dient als Interaktionsraum für alle, die soziale und kulturelle Veränderungen vorantreiben wollen.

IZOLYATSIA konzentriert sich auf standortspezifische Bildungsprojekte, die die lokale Bevölkerung einbeziehen. Dabei steht das Thema der Kunst und ihrer Bedeutung für zeitgenössische Gesellschaften im Mittelpunkt des Interesses.

Orientiert an den Vorbildern ausländischer und ukrainischer Experten und Partner strebt IZOLYATSIA an, ein optimales Umfeld für kreative Experimente und originelle Ideen zu erzeugen.

Stiftung IZOLYATSIA. Plattform der Kulturinitiativen
Ul. Svetlogo Puti 3
83029 Donezk
Ukraine
+380 (0) 62 - 3881820
Homepage

Empfohlene Aufenthaltsdauer: 2 Stunden
Dauer einer geführten Tour: 40 Minuten
Eintritt: frei
Barrierefreier Zugang: bitte Hinweise auf Webseite beachten
Angebote für Kinder:
Gastronomie:
Besucherzentrum beim Objekt: ja
Museumsshop: ja

>> Der Standort ist derzeit aufgrund der politischen Situation in der Ukraine nicht zugänglich <<

  • Führungen für Kinder

Diese Webseite nutzt Cookies