Galizisches Meeresmuseum

Das galizische Meeresmuseum logiert in der ehemaligen Konservenfabrik Alcabre-Molino de Viento, die 1887 an der Küste von Punta de Muriño entstand. In den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts erlebte das Museum einen erfindungreichen Umbau. Die Hauptabschnitte befassen sich mit der Fischerei und der wissenschaftlichen Erforschung unterseeischer Ökosysteme. Ein Aquarium und die Rekonstruktion eines lokalen Eisenzeitdorfes gehören ebenfalls zum Ausstellungsprogramm. Das Museum fördert Unterwasserforschung verschiedener Art und plant eine neue Halle, in der Schiffswracks und ihre historischen Zeugnisse im Mittelpunkt stehen sollen.

Galizisches Meeresmuseum
Museo do Mar de Galicia
160 Avenida Atlántica
36208 Vigo
Spanien
+34 (0) 986 - 247750
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies