Nationales Tschernobyl-Museum Ukraine

Die Katastrophe im Kernkraftwerk von Tschernobyl am 26. April 1992 war die größte in der Geschichte der nuklearen Stromerzeugung. Das Museum verfolgt das Ziel, der Menschheit die Folgen des Unglücks begreiflich zu machen. Multimedia-Präsentationen erläutern die Technologie von Kernkraftwerken und die Gründe für die Kernschmelze des örtlichen Reaktors. Die zerstörten Gebäude und die um sie herum eingerichteten Sperrgebiete machen grafische Darstellungen anschaulich. Nicht ausgespart werden auch die schrecklichen genetischen Konsequenzen der atomaren Verseuchung, insbesondere die Missbildungen neugeborener Menschen und Tiere. Dies ist das verstörendste aller Industriemuseen, doch seine Botschaft ist von allerhöchster Bedeutung.

Nationales Tschernobyl-Museum Ukraine
Horev Lane 1
Kyiv
Ukraine
+380 (0) 44 - 4175422
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies