Museum für Rüstungsindustrie

Die Stadt Eibar blickt auf eine jahrhundertelange Tradition der Waffenherstellung zurück und war insbesondere auf die Produktion fein gravierter Kleinwaffen spezialisiert. Das Museum befindet sich im 5. Stock der ehemaligen Waffenfabrik Aguirre y Aranzabal und gibt einen Einblick in die Entwicklung der örtlichen Industrie- und Technologiegeschichte vom 14. Jahrhundert bis heute. Zu den Exponaten, die im Museum ausgestellt sind, gehören eine umfangreiche Waffensammlung, die ursprünglich im Waffenkammer-Museum untergebracht war, und eine Vielzahl anderweitiger, in Eibar hergestellter Produkte, darunter Fahrräder, Motorräder und Nähmaschinen. Einige davon tragen bekannte Markennamen wie Alfa (Maschinenbaukonzern), Lambretta (Motorrollerhersteller) oder Orbea (Fahrradproduzent).

Museum für Rüstungsindustrie
Museo de la Industria Armea
Bista Eder 10
20600 Eibar.
Spanien
+34 (0) 943 - 708446
Homepage

Empfohlene Aufenthaltsdauer:1,5 Stunden
Dauer einer geführten Tour:75 Minuten
Eintritt:kostenpflichtig
Barrierefreier Zugang:vollständig
Angebote für Kinder:
Museumsshop:ja

Juli, September:
Dienstag - Freitag 16.00-20.00 Uhr

August:
Dienstag - Freitag 10.00-13.30 Uhr

Oktober bis Juni:
Mittwoch bis Samstag 16.00-20.00 Uhr
Sonntag 10.00-13.00 Uhr

  • Führungen möglich
  • Fremdsprachliche Führungen
  • Führungen für Kinder

Diese Webseite nutzt Cookies