Militärhistorisches Museum

Das Militärhistorische Museum in Berlin ist Teil des in Dresden ansässigen Militärhistorischen Museums der Bundeswehr und konzentriert sich nicht auf die technische Geschichte der Kriegsführung, sondern auf die Kulturgeschichte insbesondere der Luftkriegsführung. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Themen wie dem Überschreiten von Landesgrenzen, mit der Wehrlosigkeit und dem Schicksal der Opfer von Luftangriffen und mit der Rolle der Piloten, die wahlweise als Helden oder Mörder galten. Auch die Rolle des Militärs in der Gesellschaft wird hinterfragt, die Aufgabe der Landesverteidigung eingeschlossen. Das Museum gilt als Lernort für die Bundeswehr und die breite Öffentlichkeit.

Der Flugplatz in Gatow entstand 1934 im Rahmen des geheimen Aufrüstungsprogramms des Dritten Reiches. Nach der alliierten Besetzung 1945 ging er in den Verantwortungsbereich der britischen Besatzungstruppen über. Während der Berliner Luftbrücke landete dort etwa ein Drittel der Flugzeuge. Nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Rückzug der alliierten Truppenteile aus Berlin im Jahr 1994 übernahm die Bundeswehr die Verantwortung für den Flugplatz. Die Hälfte davon nutzte sie weiterhin für operative Zwecke, die andere Hälfte steht dem Museum zur Verfügung.

Das Museumsareal verfügt über neun Hangars, von denen zwei derzeit Ausstellungen beherbergen. Die Sammlung umfasst 214 Flugzeuge aller Baujahre und viele große Waffensysteme aus der Zeit des Kalten Krieges, darunter Raketenwerfer sowohl aus dem Ostblock als auch aus den NATO-Ländern. Auch viele kleine militärische Objekte und Uniformen sowie Dokumente und Bilder gehören zum Museumsbestand.

Helmut Jäckel begann 1957, in der Nähe von Hamburg die ersten Flugzeuge zu sammeln, und schenkte 1987 den bis dahin zusammengetragenen Bestand der Bundeswehr. 1994 zog die Sammlung nach Gatow um und firmiert seit 2010 als Zweigstelle des Dresdner Museums. Das Museum der Luftwaffe ist mittlerweile in das Militärhistorische Museum integriert.

Militärhistorisches Museum
Am Flugplatz Gatow 33
14089 Berlin
Deutschland
+49 (0) 3687 - 2601
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies