Industrie- und Arbeitsmuseum Eugene Battisti

Das Industrie- und Arbeitsmuseum in Brescia trägt den Namen von Eugeni Battisti (1924-89), seines Zeichens Architekturhistoriker und Dozent an italienischen und US-amerikanischen Universitäten sowie Autor der Biografie Filippo Brunelleschis (1377-1446). Nicht zuletzt war Eugeni Battisti eine Autorität auf dem Gebiet utopischer Gemeinschaften und in dieser Funktion Gründer einer internationalen Vereinigung für utopische Studien.

Die Gründung des Museums ist das Ergebnis der Arbeit von Luigi Micheletti (1927-94), eines erfolgreichen Herstellers von Arbeitsgerät für den Wasserbau. Als Sohn eines Straßenbahnfahrers aus dem Bezirk Campo Fera in Brescia war er immer stolz auf seine Arbeiterwurzeln. 1944 trat Micheletti der antifaschistischen Widerstandsbewegung Fronto della Gioventi bei und war im folgenden Jahr in die schweren Kämpfe um Brescia verwickelt. Als sein Unternehmen in den Nachkriegsjahren blühte, begann er, Dokumente mit Bezug auf die Arbeiterschaft und auf Widerstandsvereinigungen zu sammeln. U. a. eignete er sich Material von den Geheimdienstabteilungen der Mussoliniregierung an, das in den letzten Kriegswochen nach Brescia gelangte und dort herrenlos verblieb. Ein Besuch im einstigen Konzentrationslager Theresienstadt (heute in Tschechien) im Jahr 1959 brachte ihn zu der Überzeugung, seine Sammlung in ein öffentliches Archiv umzuwandeln. Dieses Archiv richtete er zunächst in seinen eigenen Firmenräumen ein. Seit 1978 ist es in einem Gebäude untergebracht, das ihm die Behörden im mittelalterlichen Zentrum von Brescia zur Verfügung stellten.

Sein Vorhaben, ein Industriemuseum zu gründen, wurde erst nach seinem Tod verwirklicht. Das Museum verfügt über eine Vielfalt an Maschinen und veranschaulicht die technologische Entwicklung in Bezug auf verschiedene Industriebranchen. Überdies verfügt es über ein umfangreiches industriespezifisches Fotoarchiv. In demselben Gebäude wird auch das originale Micheletti-Archiv aufbewahrt.

Industrie- und Arbeitsmuseum Eugene Battisti
Museo dell’ Industria e del Lavoro “Eugenio Battisti"
Via Cairoli 9
25122 Brescia
Italien
+39 (0) 30 - 3750663
Homepage

× schließen
WORK it Out – Day of Industrial Culture

Diese Webseite nutzt Cookies