Historisches Klärwerk Uerdingen

Die Krefelder Kläranlage ist 1909 erbaut worden und bis 1962 in Betrieb gewesen. Sie ist heute eines der letzten erhaltenen Zeugnisse der Stadthygiene aus der Zeit der brennenden Fragen, die sich aus dem enormen Wachstum der Städte während der Industrialisierung Europas am Ende des 19. Jahrhunderts ergaben. Warum musste das Wasser aus der Stadt, warum sind Toiletten an die Kanäle angeschlossen worden, was geschah mit den Flüssen, durften Städte überhaupt Abwasser in Flüsse einleiten, warum und wie wollte man damals das Abwasser reinigen? 

Aber das Klärwerk ist nicht nur ein geschichtsträchtiger Ort. Es ist auch ein vor über 111 Jahren brillant erdachtes und kunstvoll errichtetes Gebäude des Jugendstils, mit ersten Anklängen an die Sachlichkeit der Moderne, recht ungewöhnlich für einen Ingenieurbau und erst recht für einen der Stadthygiene.

In der Anlage ist die Arbeit an der mechanischen Abwasserreinigung ablesbar, fachkundige Führungen setzen das Klärwerk dabei in den Kontext seiner Geschichte, zeigen die Bedeutung für das Leben in den modernen Städten Europas. All das macht die Anlage einzigartig.

Historisches Klärwerk Uerdingen
Rundweg 20-22
47829 Krefeld
Deutschland
+49 (0) 2151 - 9718738
Homepage

Empfohlene Aufenthaltsdauer:2 Stunden
Dauer einer geführten Tour:75 Minuten
Eintritt:frei
Barrierefreier Zugang:bitte Hinweise auf Webseite beachten
Angebote für Kinder:
Gastronomie:

letzter Sonntag im Monat 10.00-15.00 Uhr
weitere Öffnungstermine siehe Standort-Webseite

  • Nur mit Führungen
  • Fremdsprachliche Führungen
  • Führungen für Kinder

Diese Webseite nutzt Cookies