Eisenbahnmuseum

Das preisgekrönte Eisenbahnmuseum von Whitehead, Sitz der Railway Preservation Society of Ireland (RPSI - Gesellschaft zur Erhaltung der Eisenbahn in Irland), verbindet Vergangenheit und Gegenwart und bietet ein einzigartiges Erlebnis. Auf Besucher warten fünf faszinierende Ausstellungen rund um die bestehenden RPSI-Bahnwerkstätten. Sie können die Riesen des Dampfzeitalters hautnah erleben und erfahren, wie sie funktionieren. Sie sind live bei der Restaurierung und Wartung der zehn Dampfmaschinen und fünf Diesellokomotiven der RPSI dabei. Ein restaurierter Speisewagen nimmt das Thema Bahn-Catering auf und zeigt, wie die Eisenbahn wegweisende Hotels wie das Slieve Donard in Newcastle hervorgebracht hat.

Im Stellwerk legen Besucher selbst Hand an die Hebel an. Kinder steigen in Kostüme im Stil der frühen Eisenbahnära und spielen, dass sie gleich in einen Schnellzug steigen werden. Ein ganzer Zug steht zur Besichtigung offen, bestehend aus einer 140 Jahre alten Dampflokomotive und historischen Waggons. Und im Reitstall wird lebendig , wie die Eisenbahn die Gesellschaft verändert, die Menschen unabhängig gemacht und Whitehead von einem verschlafenen Weiler zu einem stilvollen viktorianischen Erholungsort entwickelt hat.

Der Edwardian Tea Room ruft Erinnerungen an den traditionellen Eisenbahn-Erfrischungsraum wach. Er befindet sich im Bahnhof, einer genauen Nachbildung der ehemaligen Whiteabbey Station.

Eisenbahnmuseum
Castleview Road
BT38 9NA Whitehead
County Antrim
Northern Ireland
Vereinigtes Königreich
+44 (0) 28 - 93586200
Homepage

Empfohlene Aufenthaltsdauer:1 Stunden
Dauer einer geführten Tour:60 Minuten
Eintritt:kostenpflichtig
Barrierefreier Zugang:bitte Hinweise auf Webseite beachten
Angebote für Kinder:
Gastronomie:
Besucherzentrum beim Objekt:ja

Dienstag - Samstag 10.00-16.00 Uhr

  • Führungen möglich
  • Führungen für Kinder

Diese Webseite nutzt Cookies