Eisenbahn-Freilichtmuseum

Chabówka in Südpolen liegt an der Kreuzung, an der die Bahnlinie von Nowy Sacz auf die Hauptstrecke von Krakau nach Zakopane trifft. Erstere ist besonders reizvoll und konnte 2013 vor der drohenden Schließung bewahrt werden. Sie wurde nie modernisiert und verfügt noch über einen Großteil der ursprünglichen Gebäude und Signalanlagen.Das 1993 eröffnete Museum residiert in einem Lokdepot des Zweiten Weltkriegs und liegt ungefähr 600 Meter vom Bahnhof in Chabówka entfernt. Rund 90 Schienenfahrzeuge bietet die Ausstellung, darunter Dampf-, Diesel- und Elektroloks, Triebzüge, Kräne, Schneepflüge und historische Waggons. Der Schwerpunkt liegt auf Dampflokomotiven, die von Chabówka aus regelmäßig für Besucherzüge zum Einsatz kommen. Gut ausgestattete Werkstätten für Reparatur und Erhalt des Wagenparks sind ebenso Teil des Museums wie bequeme Besucherunterkünfte. Die Eisenbahnszenen verschiedener bekannter Filme wurden auf Strecken in der Umgebung gedreht und bedienten sich dabei der hier aufbewahrten Fahrzeuge.

 

Eisenbahn-Freilichtmuseum
Skansen taboru kolejowego
Nowy Turg
34-720 Chabówka
Polen
+48 (0) 18 - 5353345
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies