Diesel House

Das DieselHouse würdigt und erläutert die Rolle des Dieselmotors – und speziell dieselgetriebener Schiffsmotoren – über einen Entwicklungszeitraum von mehr als einem Jahrhundert. Zudem erinnert es an die Arbeit der herausragenden dänischen Maschinenbaufirma Burmeister & Wain. Sie wurde 1843 gegründet, erwarb die dänische Baulizenz für den 1895 von Rudolf Diesel patentierten Motor und konstruierte den ersten eigenen Dieselmotor 1903-04. Das Unternehmen lieferte den Motor für die MV Selandia, das erste seegängige Handelsschiff mit Dieselantrieb, das 1912 von Kopenhagen zu seiner Jungfernreise nach Bangkok aufbrach. Später entwickelte sich Burmeister & Wain zu einem der weltweit bedeutendsten Hersteller von dieselgetriebenen Schiffsmotoren. 1971 spaltete sich das Unternehmen in zwei voneinander unabhängige Firmen auf, die sich jeweils auf Schiffbau und Maschinenbau spezialisierten. Der Maschinenbauzweig wurde 1980 eine Tochtergesellschaft der deutschen MAN AG.

MAN Diesel und der städtische Museumsservice vereinten ihre Kräfte, um das 2006 eröffnete DieselHouse zu gründen. Es residiert in der ehemaligen Maschinenhalle des Kraftwerks H. C. Ørsted im südlichen Hafengelände Kopenhagens. Herzstück ist eine Maschine, die Burmeister & Wain 1932 für das Kraftwerk konstruierte. Sie ist 24,5 Meter lang, 12,5 Meter hoch, wiegt 1.400 Tonnen und erreichte eine Leistung von 15 Megawatt, was 22.500 PS entspricht. 30 Jahre lang versorgte sie Kopenhagen mit elektrischem Strom. Um die Maschinenhalle der Museumsnutzung anzupassen, wurden drei neue Stockwerke eingebaut, die die heutige Ausstellung aufnehmen. Besucher erfahren, in welch vielfältigen Zusammenhängen Dieselmotoren heute in aller Welt zum Einsatz kommen. Zu sehen sind unter anderem Modelle dieselgetriebener Schiffe, Motorenbestandteile und viele historische Fotografien. Das DieselHouse begreift sich als "Erlebniszentrum für Dieseltechnologie" und dient als Veranstaltungsort für Kulturereignisse aller Art.

Diesel House
Teglholmsgade 4
DK 2450 Kopenhagen
Dänemark
+45 (0) 32 - 540277
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies