Catalyst

Widnes und Runcorn liegen einander gegenüber an den Ufern des Mersey, der hier an niedriger Stelle von einer Brücke überspannt wird. Im 19. Jahrhundert entwickelten sich die beiden Städte zu den wichtigsten britischen Zentren für die Herstellung von Schwefelsäure, Chlor, Alkali und einer Reihe zugehöriger Produkte.

 

Das Catalyst museum (Katalysator-Museum) residiert in einem Turm, der ehemals als Bürogebäude einer Seifenfabrik diente und einen umfassenden Blick auf die Industrielandschaft beiderseits des Mersey bietet. Der Freiluftbereich des Museums umfasst Reste von Kondensierungs-Zisternen, die in der Salzsäure-Erzeugung Verwendung fanden, außerdem Pyritöfen für die Herstellung von Schwefelsäure, einen Gay-Lussac-Turm zur Säureabsorption sowie die Sockel von Retorten zur Destillation von Chlor nach dem Weldon-Verfahren. Vier interaktive Ausstellungsabschnitte binden die Besucher unmittelbar ein. Überdies zu erleben: ein Dokumentationszentrum mit bedeutenden Sammlungen in Bezug auf die Zink-, Alkali- und Seifenindustrie sowie Archive und Akten zu Mitarbeiterzeitschriften der Imperial Chemical Industries, dem über weite Strecken des 20 Jahrhunderts wichtigsten britischen Chemieunternehmen.

Catalyst
Mersey Road
WA8 ODF Widnes
Cheshire
Vereinigtes Königreich
+44 (0) 151 - 4952030
Homepage

Diese Webseite nutzt Cookies