Museum für Energiegeschichte(n) der Avacon Netz GmbH

Ideen für ein Museum für Energiegeschichte(n) in Hannover kamen erstmals 1979 anlässlich des 50. Jubiläums der Hannover-Braunschweigische Stromversorgungs AG (HASTRA) auf. Das Museum eröffnete 1987 in den heutigen Räumlichkeiten in der Humboldtstraße. Es zeigt Exponate, die die Geschichte der Energie in den letzten 150 Jahren erzählen, und verfügt über eine besonders interessante Sammlung von elektrisch betriebenen Maschinen und Geräten. Dazu gehören ein Motorwagen und ein Porzellan-Bügeleisen aus den 1920er Jahren, ein AEG-Quecksilberdampfgleichrichter von 1928 und eine Jukebox aus den 1960-er Jahren. Weitere Ausstellungsabteilungen beschäftigen sich mit den Strom- und Energienetzen, historischen Haushaltsgeräten, Radio- und Rundfunkgeräten, der Medizintechnik sowie mit der Nachrichtentechnik. Das Museum organisiert eine Reihe von abwechslungsreichen Sonderausstellungen.

Museum für Energiegeschichte(n) der Avacon Netz GmbH
Museum für Energiegeschichte(n) der Avacon Netz GmbH
Humboldtstrasse 32
30169 Hannover
Deutschland
+49 (0) 511 - 897474900
Homepage