Liechtensteinisches LandesMuseum

Liechtenstein ist ein Fürstentum von nur 160 Quadratkilometern Fläche. Der Binnenstaat grenzt an Österreich und die Schweiz und zählt über 38.000 Einwohner. Die Wirtschaft des Landes basiert überwiegend auf Finanzdienstleistungen, doch gibt es auch einen beachtlichen Anteil an hochtechnisiertem produzierenden Gewerbe.

Das Liechtensteinische LandesMuseum besteht aus zwei historischen Gebäuden, die bis ins Mittelalter zurückgehen, und einem modernen Anbau mit insgesamt rund 2000 qm Ausstellungsfläche in über 40 Räumen. Mehr als 2000 Exponate erzählen über die spannende Geschichte, die interessante Kultur und die aussergewöhnlich vielfältige Natur des Fürstentums Liechtenstein. Neben Einmaligem, besonders Wertvollem und ganz Speziellem wird auch das Einfache und Alltägliche vorgestellt und so ein tiefer Einblick in den souveränen Kleinstaat im Herzen der Alpen ermöglicht. Im Bereich „schaffen“, einem der sechs Bereiche der Dauerausstellung, wird die wirtschaftliche Entwicklung Liechtensteins vorgestellt. Als besonderer Höhepunkt wurde hier 2019 die 'IndustrieWelt Liechtenstein' eröffnet. Sie bietet mit vielen informativen Filmen, Dokumentationen und Statistiken einen profunden Einblick in die Industriegeschichte und die heutige Industrie-Hightech-Welt Liechtensteins.

Im Sonderausstellungsbereich werden spannende Ausstellungen von internationalem Rang zu unterschiedlichsten Themen präsentiert. Für Kinder und Familien stehen verschiedene spielerische Angebote zur Verfügung, die einzelne Ausstellungsobjekte über Tasten, Riechen, Suchen und Zuordnen erlebbar machen.

Liechtensteinisches LandesMuseum
Liechtensteinisches LandesMuseum
Städtle 43
9490 Vaduz
Liechtenstein
+423 (0) 239 - 6820
Homepage

Please accept cookies
in order to save sites

Empfohlene Aufenthaltsdauer:1-2 Stunden
Dauer einer geführten Tour:60/90 Minuten
Eintritt:kostenpflichtig
Barrierefreier Zugang:vollständig
Angebote für Kinder:
Gastronomie:
Museumsshop:ja

Dienstag, Donnerstag - Sonntag 10.00-17.00 Uhr
Mittwoch 10.00-20.00 Uhr

  • Führungen möglich
  • Fremdsprachliche Führungen