spinner
+
Karte verkleinern
Nur Ankerpunkte.
Baranavichy | Weißrussland
Die weißrussischen Eisenbahnen, Belanrus'ka Chyhunka, entsprechen seit der Auflösung der UdSSR im Jahr 1991 weiterhin sowjetischen Normen. Sie befinden sich immer noch im Staatsbesitz und werden auf der in Russland üblichen Spurweite von 1520 Millimetern betrieben. Baranavichy, ein wichtiger ...
mehr

Eisenbahnmuseum Baranavichy
Opanrhkoba 11
225402 Baranavichy, Weißrussland

Brest | Weißrussland
Brest, ehemals Brest-Litowsk, hat mehr als 310.000 Einwohner und liegt am Zusammenfluss des Bug mit dem Muchavets, gegenüber der polnischen Stadt Terespol. Brest ist eine der historischen Grenzstädte Europas, deren Silhouette von einer Festung beherrscht wird, die die russischen Behörden im 19. ...
mehr

Museum bahntechnischer Anlagen
Masherava 2
224030 Brest, Weißrussland

Grodno | Weißrussland
Grodno, eine bedeutende Stadt mit 366.000 Einwohnern in der Nähe der Grenzen zu Polen und Litauen, ist das Zentrum für die Präsentation und Erläuterung dieses Teils des Augustowski-Kanals in Weißrussland. Der Rest des Kanals liegt in Polen, wo sich die touristischen Einrichtungen auf die Stadt ...
mehr

Augustowski Kanal
Gorkogo Street 91A
Grodno, Weißrussland

Orsha | Weißrussland
Der Hauptbahnhof in Orsha ist einer der herausragenden Bahnhöfe Europas. Die Stadt residiert am Zusammenfluss von Dnjeper und Arshitsa, und der Bahnhof liegt an der Linie von Moskau nach Brest (ehemals Brest-Litowsk), die 1871 als Hauptverbindung von Moskau und St. Petersburg nach Westeuropa ...
mehr

Hauptbahnhof Orsha
Central’naya Station
Dzerzhynskogo
211030 Orsha, Weißrussland

Das Dorf Ptich liegt in 40 Kilometern Entfernung von Minsk. Dort befand sich das Gut der Familie Elski, deren berühmtestes Mitglied, Michael Elski (1831-1906), ein namhafter Geiger und Komponist war. Die Familie wurde durch die Auswirkungen der beiden Weltkriege und der Oktoberrevolution enteignet. ...
mehr

Freilichtmuseum des Handwerks und der Technologie Dudutki
222845 Ptick, Weißrussland

Limassol | Zypern
Das Zyprische Automobil-Museum ist eine Gründung des international erfolgreichen Rallyefahrers Dimi Mauropoulos (geb. 1949) und besteht aus seiner Privatsammlung von 90 Fahrzeugen. Das Museum eröffnete 2014 und bezog ein Jahr später seinen jetzigen Standort. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf ...
mehr

Zyprisches Automobil-Museum
Epimitheos
3056 Limassol, Zypern

Mitsero | Zypern
Mitsero ist ein Dorf in einer dicht bewaldeten Gegend im Zentrum Zyperns, 28 km südwestlich von Nikosia. Probebohrungen in den 1920er Jahren führten zur Entdeckung von Gold- und Silbererzen. Deren Förderung übernahm die Hellenic Mining Co., die jedoch zum Ende des Jahrzehnts ihren Betrieb ...
mehr

Geopark Troodos
40 Archbishop Makarious III Avenue
2622 Mitsero, Zypern

Das Zypriotische Museum für klassische Motorräder wurde von Andreas Nicolaou gegründet und verfügt über eine Sammlung von mehr als 150 Fahrzeugen der Baujahre 1914 bis 1983. Sie stammen überwiegend aus britischer Herstellung. Gut vertreten sind die Marken Norton, BSA, Ariel und Triumph, aber es gibt ...
mehr

Zypriotisches Museum für klassische Motorräder
Granikou 44
1010 Kikosia, Zypern

Nikosia | Zypern
Zypern blickt auf eine lange Tradition der Schmuckherstellung zurück. Das Museum zeigt Schmuckobjekte verschiedenster Art, die allesamt seit dem 18. Jahrhundert auf der Insel entstanden sind. Darüber hinaus umfasst die Ausstellung eine Auswahl an Silbergeräten, außerdem Werkzeuge von ...
mehr

Zyprisches Juweliermuseum
Square of Archbishop's Kyprianos
Nikosia, Zypern

Zypern hat als drittgrößte Mittelmeerinsel zahlreiche Kulturen erlebt, und die historische Münzsammlung der Kulturstiftung der Bank von Zypern bietet einen der besten Einblicke in die zypriotische Geschichte. Die chronologisch gegliederte Ausstellung lässt anhand ihrer Münzen vorgriechische, ...
mehr

Museum der Geschichte des Zyprischen Geldes
Bank of Cyprus Cultural Foundation
Odos Stasinous 51 Agia Paraskevia
2002 Nikosia, Zypern

Diese Webseite nutzt Cookies