[Translate to de:]

[Translate to de:]

Anmeldung offen für 16. ERIH Jahreskonferenz

Erstmals hybrid: 7./8. Oktober 2020 im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen sowie online. "Damit die Räder weiterlaufen – Das industrielle Erbe für den Generationenwechsel fit machen". Der Titel der diesjährigen Konferenz ist durchaus doppeldeutig. Auch wir möchten die Räder am Laufen halten und veranstalten deshalb die ERIH Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung am 7. und 8. Oktober 2020 als Hybrid-Veranstaltung.

Die diesjährige ERIH-Jahreskonferenz befasst sich mit einem aktuellen Thema des immateriellen industriekulturellen Erbes: Wie können wir das Wissen, das für den Betrieb und die Vermittlung von Standorten von grundlegender Bedeutung ist, bewahren und weitergeben, während viele Mitarbeiter der ersten Generation in den Ruhestand gehen?

Wie üblich stellen wir Praxisbeispiele aus unterschiedlichen Ländern vor. Am Nachmittag arbeiten wir vor Ort und online in kleineren Gruppen weiter am Thema. Die Zinkfabrik Altenberg ist aktuell geschlossen und wird komplett umgebaut. Während der Tagung gewähren uns die Kollegen einen Blick hinter die Kulissen der Baustelle und erläutern ihr Konzept für die Neugestaltung der Dauerausstellung.

Die Anmeldung für die Online-Konferenz und die Teilnahme vor Ort ist nun möglich. Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung nur maximal 45 Teilnehmer in Oberhausen begrüßen können. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Konferenz-Programm

Bitte melden Sie sich bis spätestens 30. September 2020 an:

Registrierung für die ONLINE-Conference 
Registrierung für die vor-Ort-Konferenz in Oberhausen

Diese Webseite nutzt Cookies