Industriekultur Nordhessen: BLAUER SONNTAG auf Achse SPEZIAL 2020

Schon immer gab es am BLAUEN SONNTAG, dem alljährlichen langen Wochenende der Industriekultur in Nordhessen, das Sonderprogramm „Auf Achse“ mit Exklusivführungen an besonderen Orten oder durch noch produzierende Werke. Wegen der Pandemie wird das Format in diesem Jahr zum Hauptprogramm. Teilnehmer sind wie immer auch Standorte der ERIH-Regionalroute Nordhessen.

Im Detail heißt „Auf Achse“ SPEZIAL 2020: Führungen, Besichtigungen und Wanderungen mit begrenzter Teilnehmerzahl und vorheriger Anmeldung von Anfang August bis Ende September. Dabei dreht sich diesmal alles um das Schwerpunktthema „Ressourcen“. Es geht um traditionelle regionale Rohstoffe wie Braunkohle, Ton und Wasser, aber auch um die Wiederverwertung alter Wertstoffe und die Umnutzung ehemaliger Produktionsstandorte. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden überwiegend im Freien statt.

In Großalmerode zum Beispiel erfahren die Teilnehmer nach einer kurzen Einführung zum Rohstoff Ton im örtlichen Glas- und Keramikmuseum, wo und wie der Ton einst gewonnen und aufbereitet wurde. Das Immenhausener Glasmuseum ist der lokalen Glasmanufaktur auf der Spur. Dort stellt ein Kulturspaziergang wichtige Orte im Stadtbild vor, die an den Glaskünstler und letzten Glashüttenbesitzer Richard Süßmuth erinnern.

Das hessische Braunkohle-Bergbaumuseum rückt in diesem Jahr die Spezialloks in den Mittelpunkt, die im Borkener Braunkohlerevier einst 188 Millionen Kubikmeter Abraum und über 66 Millionen Tonnen Kohle transportierten. Dasselbe Museum erläutert bei einer Sonderführung durch den Themenpark Kohle & Energie den regionalen Abschied von Kohle- und Atomenergie im Gefolge der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl 1986. Eindrücke der modernen Papier- und Pappenherstellung wiederum vermittelt eine Werksführung durch eine Papierfabrik in Diemelstadt-Wrexen, während sich die Experimente und Projekte im Schülerforschungszentrum Nordhessen in Kassel speziell an Jugendliche richten.

BLAUER SONNTAG auf Achse SPEZIAL 2020

Diese Webseite nutzt Cookies