spinner
+
Karte verkleinern
Nur Ankerpunkte.

Regionale Route Holland Route | Niederlande

Hollands tiefster Punkt liegt sieben Meter unter Meeresniveau. Schon die Römer fragten sich verwundert, ob die Gegend angesichts der ständigen Überflutungsgefahr eher der See oder dem Land zuzurechnen sei. Mittlerweile haben die Holländer den Spieß umgedreht und trotzen dem Meer immer neues Land ab. ... mehr

HollandRoute

Hollands tiefster Punkt liegt sieben Meter unter Meeresniveau. Schon die Römer fragten sich verwundert, ob die Gegend angesichts der ständigen Überflutungsgefahr eher der See oder dem Land zuzurechnen sei. Mittlerweile haben die Holländer den Spieß umgedreht und trotzen dem Meer immer neues Land ab. Allein die Provinz Nordholland besteht zu mehr als der Hälfte aus trockengelegten Gebieten. Zugleich ist die Südprovinz die am dichtesten besiedelte und industrialisierte Region der gesamten Niederlande. Wie es dazu kam, macht jetzt die HollandRoute anschaulich. Sie führt zu den herausragenden Standorten der holländischen Industriegeschichte.

Die verraten neben Einfallsreichtum vor allem Hartnäckigkeit und einen langen Atem – Eigenschaften, auf die es in Holland seit jeher ankommt. Ein Beispiel: Lange Zeit litt der Hafen von Amsterdam darunter, dass er nur über die Zuiderzee, das heutige IJsselmeer, zugänglich war. Also grub man die holländische Halbinsel einmal der Länge nach auf und baute den Noordhollands Canal, der die Nordsee an einer relativ geschützten Stelle bei Den Helder erreichte. Leider wuchsen die Schiffe jedoch schneller als gedacht und passten durch die neue Wasserstraße nicht mehr hindurch. Nun gab es nur noch eine Lösung: den direkten Kanalweg zur Küste - den Nordseekanal. Der war technisch anspruchsvoller, aber dafür kürzer. Die Arbeiten am etwa 21 km langen Kanal begannen 1865 und wurden 1876 beendet. Seitdem liegt Amsterdam ein bisschen näher an der Nordsee.

Was für die Metropole gilt, trifft auch auf das Umland zu: Um zu intelligenten Lösungen zu kommen, war den Holländern kein Aufwand zu hoch. Zurück blieben eindrucksvolle Zeugnisse der Industriekultur. Sie reichen vom vormodernen Wirtschaftszentrum Zaandam und dem einzigartigen Schöpfwerk De Cruquius über stetig gewachsene Fabrikanlagen wie die Westergasfabrik oder das Verkade-Werk bis zu komplexen Industrieanlagen wie Sugar City. 

Amsterdam | Niederlande
Vier riesige Kupfersilos stehen in der Halle Spalier. Bis 1988 schlug hier das Herz der traditionsreichen Amsterdamer Heineken-Brauerei. Heute nutzt die Weltfirma das historische Gebäude, um sich und ihr Produkt in einer hochmodernen Ausstellung zu präsentieren. Heineken Experience heißt diese ...
mehr

Heineken Experience - Brauerei Heineken
Stadhouderskade 78
1072 AE Amsterdam, Niederlande

Haarlemmermeer | Niederlande
Wilhelm I., König der Niederlande, hatte die Wahl: 240 Windmühlen oder drei Dampfschöpfwerke. Eile tat not: Jedes Jahr nagten heftige Stürme an den Ufern des Haarlemmermeers, 1836 bedrohten die Fluten des gefräßigen Binnensees sogar Amsterdam. Zwei Jahre später fiel die Entscheidung – zugunsten der ...
mehr

Dampfschöpfwerk De Cruquius
Cruquiusdijk 27
2142 ER Haarlemmermeer, Niederlande

Medemblik | Niederlande
Dieser Ort in Nordholland ist gleich in doppelter Hinsicht ein Meilenstein der niederländischen Industriegeschichte. Einerseits zeigt er eine Vielzahl originaler Dampfmaschinen aus Schifffahrt und Industrie, deren Rettung sich zum Großteil der Weitsicht des Privatsammlers Cees P. Jongert verdankt. ...
mehr

Niederländisches Dampfmaschinenmuseum
Nederlands Stoommachinemuseum
Oosterdijk 4
1671 HJ Medemblik, Niederlande

Zaandam | Niederlande
Knarrende Windmühlen, grün gestrichene Holzhäuser, bucklige Brücken. Dazu frisch geschnitzte Holzschuhe und Stapel gelber Käselaiber. Und überall Wasser! Zaanse Schans, das ist Holland wie aus dem Bilderbuch. Besser: ein Stück Holland, wie es im 17. und 18. Jahrhundert ausgesehen hat. Hier scheint ...
mehr

Zaanse Schans
De Zaanse Schans
Schansend 1
1509 AW Zaandam, Niederlande

Amsterdam | Niederlande
Früher liefen hier reihenweise Ozeanriesen vom Stapel. Die heutigen Schiffe dagegen sind fest vertäut und ganz und gar anderer Art. MTV gehört dazu, ein Flaggschiff der modernen Unterhaltungsindustrie. Überhaupt ist der Ort längst ein Tummelplatz der Kreativen, besonders Theatergruppen sind an ...
mehr

NDSM-Werft
tt Neveritaweg 15
1030 BH Amsterdam, Niederlande

Amsterdam-Westerpark | Niederlande
Amsterdams Jugend ist bestens vertraut mit der Westergasfabrik. Der einstige Industriekomplex liegt mitten in der Stadt und ist regelmäßig Schauplatz von Konzerten und anderen Kulturereignissen. 1883 gab die Kaiserlich-Kontinentale Gasgesellschaft (Imperial Continental Gaz Association) den Bau der ...
mehr

Westergasfabrik
Haarlemmerweg 8-10
1014 BE Amsterdam-Westerpark, Niederlande

Haarlem | Niederlande
Ein stilvolles Galadinner im “Ölhaus”. Konzerte im Ambiente einer alten Turbinenhalle. Oder wie wäre es mit einem kreativen Workshop in der so genannten Rosenkammer? Das alles verbirgt sich hinter der trockenen Bezeichnung EBH-Terrain. Lichtfabrik heißt das ehemalige Industriegelände auch, das ...
mehr

EBH-Gelände
Minckelersweg 3
2031 EM Haarlem, Niederlande

Halfweg | Niederlande
Halfweg war lange Zuckerstadt und trägt einen sprechenden Namen: Es liegt auf halbem Weg zwischen Amsterdam und Haarlem – also mitten in einem attraktiven Einzugsgebiet. Entsprechend gut ist der Ort erschlossen: Auf der einen Seite verläuft die Autobahn N200, auf der anderen Seite der Kanal um den ...
mehr

Sugar City
Haarlemmerstraatweg 22
1165 MJ Halfweg, Niederlande

Velsen-Noord | Niederlande
Tata Steel, früher bekannt als Hoogovens (Hochöfen), gilt als eines der bedeutendsten Stahlwerke Europas. Da der Industriekomplex noch in vollem Betrieb ist, hat die Öffentlichkeit keinen Zutritt. Einrichtungen für Besucher gibt es derzeit noch nicht, ein Museum ist jedoch in Vorbereitung. Wer ...
mehr

HoogovensMuseum
Wenckebachstraat 1
1951 JZ Velsen-Noord, Niederlande

Wormerveer | Niederlande
Einladender kann ein Ort kaum aussehen. Drinnen die lange Theke unter der dunklen, auf schlanken Stahlträgern ruhenden Holzdecke. Draußen, jenseits der Halbbogenfenster und unmittelbar am Ufer des Zaan, die weite Terrasse im Schatten einer Klinkerfassade, wie sie typisch für alte Speicherbauten ist. ...
mehr

Reisschäl- und Lagerhaus
Veerdijk 35-43
1531 MS Wormer, Niederlande

Zaandam | Niederlande
Das Hembrugterrein ist ein früherer Industrie- und Militärkomplex. Auf einer Fläche von 45 Hektar beherbergt er die so genannten Artillerie Inrichtingen, eine Art Versuchseinrichtung für die Entwicklung und Erprobung neuer Waffen. Das Gelände liegt im Herzen der Stelling van Amsterdam, die ehemals ...
mehr

Hembrugterrein
Hembrugterrein
Hemkade 2
1506 PR Zaandam, Niederlande

Zaandam | Niederlande
Dass die Seeleute der Windjammer-Zeit haltbares Pökelfleisch mit auf die Reise nahmen, ist allseits bekannt. Von Keksen dagegen spricht in diesem Zusammenhang kaum jemand. Dabei liegt es auf der Hand, dass sich Trockengebäck nicht nur für Kaffeekränzchen, sondern auch für die Vorratshaltung in ...
mehr

Verkade
Westzijde 103
1506 EJ Zaandam, Niederlande