spinner
+
Karte verkleinern
Nur Ankerpunkte.
Cedegolo | Italien
Wie wird aus einem Tropfen Wasser elektrische Energie? Die hohen, lichtdurchfluteten Hallen des historischen Wasserkraft-Museums in Cedegolo geben darauf Antworten, die alle Sinne in Anspruch nehmen. Den Anfang macht der Raum der Sphären: Eine doppelte, auf Halbkugeln projizierte Videoinstallation ...
mehr

Wasserkraft-Museum
Museo dell'energia idroelettrica
Via Roma 48
25051 Cedegolo, Italien

Malnisio di Montereale Valcellina | Italien
Wenn die steil abfallenden Wasserrohre am Berghang im Hintergrund nicht wären, könnte der kolossale Flügelbau im Örtchen Malnisio glatt als Palast durchgehen. Tatsächlich ist er ein Palast der Wasserkraft: Über 80 Jahre lang wandelten seine mächtigen Maschinen die Strömung des norditalienischen ...
mehr

Kraftwerksmuseum & Science Center
Museo della Centrale & Immaginario Scientifico
Via Volta 27
33086 Malnisio di Montereale Valcellina, Italien

Prato | Italien
Mitten in Prato steht ein Industriedenkmal europäischen Ranges: die Textilfabrik Campolmi. Der weitgehend originalgetreu restaurierte zweistöckige Rechteckbau mit Innenhof, elegantem Wasserbassin und schlankem Ziegelschornstein nahm erstmals 1863 Gestalt an. Heute steht er für die jahrhundertealte ...
mehr

Textilmuseum
Istituto culturale e di documentazione Lazzerini Via Puccetti, 3 59100 Prato Telephone +39 (0) 574 - 1837800
Museo del Tessuto Via Santa Chiara 24
59100 Prato, Italien

Pratovecchio Stia (Arezzo) | Italien
Die langgestreckten Gebäude aus Naturstein mit ihren regelmäßigen Fensterreihen über mehrere Etagen wirken bodenständig und aufgeräumt. Im Innern gliedern zweckmäßige Metallsäulen die weiten, hellen Produktionsräume. Hier, in den Bergen des Casentino unweit von Florenz, herrschte um 1900 das ...
mehr

Museum zur Kunst der Wollherstellung
Museo dell’Arte dell Lana Fondazione Luigi e Simonetta Lambard
Via Giovanni Santori 2
52017 Pratovecchio Stia, Italien

Ein Dutzend holzummantelte Kupferkessel in Reih und Glied, durch gewundene Rohre mit schlanken Destillationskolonnen verbunden, das Ganze gerahmt von sauber gefugten Ziegelwänden und durchzogen vom herb-süßlichen Duft frisch erzeugten Branntweins: Schon auf den ersten Blick erweist sich die ...
mehr

Destillerie Poli – Grappa-Museum Poli
Poli Distillerie – Poli Museo della Grappa
Via G. Marconi 46
36060 Schiavon, Italien

Rumelange | Luxemburg
Fast 150 Jahre, von 1824 bis 1964, gruben Bergleute in Rumelange um den „Roches Rouges“, den Roten Felsen, nach Eisenerz. Die Ausbeutung von Mensch und Rohstoffen war gewaltig. In 12-Stunden-Schichten schufteten 70 bis 90 Bergmänner ohne Sicherheitsvorkehrungen, ohne Sozialleistungen in Nässe und ...
mehr

Nationales Bergbaumuseum
Musée National des Mines de Fer Luxembourgeoises
Carreau de la Mine Walert
3714 Rumelange, Luxemburg

Amsterdam | Niederlande
Vier riesige Kupfersilos stehen in der Halle Spalier. Bis 1988 schlug hier das Herz der traditionsreichen Amsterdamer Heineken-Brauerei. Heute nutzt die Weltfirma das historische Gebäude, um sich und ihr Produkt in einer hochmodernen Ausstellung zu präsentieren. Heineken Experience heißt diese ...
mehr

Heineken Experience - Brauerei Heineken
Stadhouderskade 78
1072 AE Amsterdam, Niederlande

Enschede | Niederlande
Das Museum TwentseWelle schlägt den ganz großen Bogen. Het Grote Verhaal - "die große Erzählung" - lädt die Besucher auf eine Zeitreise von der Eiszeit bis in die Gegenwart ein. Schauplatz ist die westniederländische Region Twente, zu deren jüngerer Geschichte eine blühende Textilindustrie zählt. ...
mehr

TwentseWelle
Het Rozendaal 11
7523 XG Enschede, Niederlande

Haarlemmermeer | Niederlande
Wilhelm I., König der Niederlande, hatte die Wahl: 240 Windmühlen oder drei Dampfschöpfwerke. Eile tat not: Jedes Jahr nagten heftige Stürme an den Ufern des Haarlemmermeers, 1836 bedrohten die Fluten des gefräßigen Binnensees sogar Amsterdam. Zwei Jahre später fiel die Entscheidung – zugunsten der ...
mehr

Dampfschöpfwerk De Cruquius
Cruquiusdijk 27
2142 ER Haarlemmermeer, Niederlande

Manche der Dampflokomotiven sehen aus wie zu groß geratenes Spielzeug. Oder wie die Lok Emma aus Michael Endes Kindermärchen um Jim Knopf und Lokomotivführer Lukas. Aber sobald Dampf aus dem Schornstein quillt und die Signalpfeife ertönt, ist klar: Hier geht es richtig zur Sache. Mit liebevoll ...
mehr

Museumseisenbahn und Eisenbahnmuseum Hoorn-Medemblik
Van Dedemstraat 8
1624 NN Hoorn, Niederlande

Kerkrade | Niederlande
Erleben, sehen, hören, fühlen, riechen... Man merkt es gleich: Das Industrion in Kerkrade ist ein ganz besonderes Museum. Erzählt wird die spannende und wechselvolle Geschichte von Mensch und Maschine während der letzten 150 Jahre. Ort der Handlung ist die nähere und weitere Umgebung des Museums, ...
mehr

Continium - Discovery Center Kerkrade
Museumplein 2
6461 MA Kerkrade, Niederlande

Ein Fest der Technik – das ist die Maschinenhalle der Wouda Dampfpumpstation bei Lemmer in Friesland. Blitzend und blinkend wie am ersten Tag stehen die vier Doppel-Dampfmaschinen mit ihren gewaltigen Schwungrädern und den je zwei Zentrifugalpumpen da. Helles Licht flutet durch die großen Fenster ...
mehr

Welterbe Ir. D.F. Wouda Dampfpumpstation
Ir. D.F. Woudagemaal
Gemaalweg 1
8531 PS Lemmer, Niederlande

Medemblik | Niederlande
Dieser Ort in Nordholland ist gleich in doppelter Hinsicht ein Meilenstein der niederländischen Industriegeschichte. Einerseits zeigt er eine Vielzahl originaler Dampfmaschinen aus Schifffahrt und Industrie, deren Rettung sich zum Großteil der Weitsicht des Privatsammlers Cees P. Jongert verdankt. ...
mehr

Niederländisches Dampfmaschinenmuseum
Nederlands Stoommachinemuseum
Oosterdijk 4
1671 HJ Medemblik, Niederlande

Ulft | Niederlande
Hier geht's zur Sache: Das Innovations-Zentrum ICER macht seine Besucher zu den wichtigsten Akteuren einer virtuellen Museumsschau. In zwölf Ausstellungseinheiten durchlaufen sie alle Fertigungsstadien der Eisenindustrie – von der Idee bis zum verkaufsfähigen Produkt. Dabei geht der Blick zurück in ...
mehr

ICER im Industriepark DRU
Hutteweg 32
7071 BV Ulft, Niederlande

Zaandam | Niederlande
Knarrende Windmühlen, grün gestrichene Holzhäuser, bucklige Brücken. Dazu frisch geschnitzte Holzschuhe und Stapel gelber Käselaiber. Und überall Wasser! Zaanse Schans, das ist Holland wie aus dem Bilderbuch. Besser: ein Stück Holland, wie es im 17. und 18. Jahrhundert ausgesehen hat. Hier scheint ...
mehr

Zaanse Schans
De Zaanse Schans
Schansend 1
1509 AW Zaandam, Niederlande

Zevenaar | Niederlande
Über 100 Jahre hat sie auf dem Buckel, die betagte Aberson Formbackpresse. Zum alten Eisen gehört sie deshalb noch lange nicht: Auf Wunsch backt sie großen und kleinen Besuchern ihren ganz persönlichen Ziegelstein – als Andenken für zu Hause. Seit 1983 steht die gewerbliche Produktion in der ...
mehr

Ziegelei De Panoven
Panovenweg 18
6905 DW Zevenaar, Niederlande

Narvik | Norwegen
Wasser und Eisen bestimmen Narviks jüngere Vergangenheit. Trotz seiner Lage nördlich des Polarkreises verfügt der Ort am inneren Ende des norwegischen Ofotfjorden über einen eisfreien Hafen. Das macht ihn zum Dreh- und Angelpunkt für die Verschiffung der schier unerschöpflichen Eisenerzvorräte von ...
mehr

Museum Nord - Narvik
Administrasjonsveien 3
8502 Narvik, Norwegen

Oslo | Norwegen
Bahnbrechende, lebenserhaltende, oft auch wundersame Entdeckungen und Erfindungen: Das norwegische Technikmuseum zeigt in einer rasanten, höchst abwechslungsreichen und interaktiven Gesamtschau, wie sehr die Entwicklung von Wissenschaft, Technologie, Industrie und Medizin unser Leben immer neu ...
mehr

Norwegisches Technikmuseum
Norks Teknisk Museum
Kjelsåsveien 143
0491 Oslo, Norwegen

Selten treffen Natur und Technik so unvermittelt aufeinander. Gleich neben dem historischen Wasserkraftwerk anno 1911, mit dem die Firma Norsk Hydro die ländliche Gemeinde von Rjukan ins Industriezeitalter katapultierte, stürzt ein Wasserfall tosend in die Tiefe. Nichts deutet darauf hin, dass ...
mehr

Welterbe Norwegisches Industriearbeitermuseum
Norsk Industriarbeidermuseum
Vemork
3661 Rjukan, Norwegen

Salhus Tricotagefabrik, gegründet 1859, war eine der ersten Fabriken für Strickerzeugnisse in Norwegen. Trikotasje bedeutet Strickwaren. Zu den Produkten des Textilwerks in Salhus gehörten lange kurze Damen- und Herrenunterwäsche, Unterhemden, Socken, Sportkleidung, Badeanzüge und vieles mehr. Sagt ...
mehr

Norwegisches Museum der Strickwarenindustrie
Norsk Trikotasjemuseum
Salhusvegen 201
5107 Salhus, Norwegen