Das Ruhrgebiet in Bewegung: ExtraSchicht 2017

Am 24. Juni 2017 heißt es zum 17. Mal: ExtraSchicht – Nacht der Industriekultur!

Wenn an 45 Spielorten 2000 Künstler in 21 Städten zusammen im Zeichen ganz großer Unterhaltung antreten, wenn ehemalige Industrieanlagen, neue Kreativstandorte, zukünftige Abwasserkanäle und Straßenbahnen zu Bühnen werden, wenn Streetart-Gruppen, Symphoniker und Improvisationstheater auf dem Programm stehen, wenn zu Aquaphonie, Kopfhörer-Party, Feuershows und Klaviermarathon eingeladen wird und regionale Kulturinstitutionen mit nur einem Ticket erlebt werden können, dann bedeutet das: Es ist ExtraSchicht!

ExtraSchichtler erleben eine Metropole in Bewegung und reisen von 18 bis 2 Uhr früh mit Shuttlebus oder Straßenbahn, per Kanalschiff, Fahrrad oder zu Fuß von Spielort zu Spielort. Mehr als 200.000 Besucher erleben ein einzigartiges Sommer- und Kulturfest - und damit die ganze Vielseitigkeit der Metropole Ruhr.
Das Programm ist online: Ob nach Städten, Spielorten oder Themen - jeder kann sich ab sofort seine Reise durch die Industriekulturnacht zusammenstellen:
www.extraschicht.de